Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

15.03.13Leser-Kommentare

Samsung Galaxy S4: Fotos und Hands-on-Video von Samsungs neuem Flaggschiff

Auf einem Event in New York hat Samsung heute das Galaxy S4 vorgestellt und es soll natürlich den großen Erfolg des Vorgängers wiederholen. Johannes Knapp war vor Ort und hat erste Bilder und ein Hands-on-Video mitgebracht.

Samsung Galaxy S4 eingerahmt vom Vorgänger (li.) und vom Schwestermodell Galaxy Note. Samsung Galaxy S4 eingerahmt vom Vorgänger (li.) und vom Schwestermodell Galaxy Note.

Die Radio City Music Hall in New York hatte sich Samsung gegönnt, um sein neues Android-Flaggschiff der Welt zu präsentieren. Die Show begann mit einem Trommelfeuer an Fakten rund um die Hardwere. Wie es von diesen Eckdaten her gegen die Konkurrenz besteht, hatten wir euch ja schon gezeigt. Danach ging es in einer langen Show um die vielen kleinen und großen Besonderheiten, die Samsung der Software spendiert hat. Und natürlich bekamen wir auch schon Pressebilder zu sehen.

Aber wie sieht das Galaxy S4 eigentlich aus, wenn man es wirklich in der Hand hat? Das zeigt euch Johannes Knapp in Fotos und mit einem Video.

Im Video seht ihr das Gerät nicht nur "live und in Farbe", Johannes führt euch auch einige der Besonderheiten vor. Dazu gehört das "Touch ohne Touch": Der Finger muss das Display nicht zwingend berühren. Außerdem gibt es Wischgesten, um beispielsweise durch eine Fotogalerie zu blättern. Ein anderes Beispeil ist die "Dual Camera", bei der sowohl vordere als auch hintere Kamera zugleich genutzt werden.

Natürlich kann ein so kurzes Hands-on keinen ausführlichen Test ersetzen, aber es gibt doch einen ersten Eindruck. Und dabei macht das Display ebenso einen guten Eindruck wie das Gehäuse – auch wenn Letzteres "nur" aus Kunststoff ist.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • Anton

    15.03.13 (07:04:52)

    ,,Wir haben hier das neue S3, dass soeben vorgestellt wurde...´´´? Das ist das S4 !!!

  • Jürgen Vielmeier

    15.03.13 (09:24:22)

    Natürlich ist es das S4. In der Eile kann man sich mal versprechen. ;)

  • primel

    22.03.13 (10:25:37)

    Ich verstehe ehrlichgesagt den Hype nicht um das Ding. Ich find die Galaxy Reihe ja gut und hatte bisher auch das S1, S2, und das Note aber ich hab vom S4 etwas mehr erwartet. Für mich ist es eher ein S3 2.0. Ich warte da lieber aufs Nexus 5 :)

  • Timo

    27.03.13 (04:28:17)

    Mal sehen wie es ist, wenn ich es auch mal in den Händen habe. Aber auf den ersten Blick ist es kein großer Unterschied zum S3. Optik ist ja fast identisch geblieben? Von der Leistung reicht das S3 auch locker aus und warum müssen die Dinger immer größer werden? Ich würde mir ein S4mini mit ca. 4,3" Display wünschen. Wäre eine Größe die mir vollkommen ausreicht. Wenn es größer sein soll nehme ich das Tablet... Naja, mal sehen wie es sich live anfühlt, vielleicht änder ich ja meine Meinung und gewöhne mich doch an die immer größeren Displays. Beim S3 hats ja auch geklappt (obwohl es immer noch etwas zu groß ist..) :-)

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer