Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

07.09.11Leser-Kommentare

Samsung Galaxy Note: Smartphone und Notizblock für Riesen

Das Samsung Galaxy Note ist eine Mischung aus Tablet und Smartphone und ist dementsprechen gross geraten.

 

Samsung Galaxy Note - 5.3 Zoll Display und Dual-Core (Bild: pd)Ist es ein Tablet? Ist es ein Smartphone? Ab einer Displaygrösse von 5 Zoll wird es schwierig mit der Definition. Schon die 4.x Zoll grossen Handys sind etwas unhandlich geraten und nicht wenige Käufer schrecken solche grossen Bildschirme auch ab. Auf der anderen Seite ist ein grosser Bildschirm natürlich nett, wenn man im Netz unterwegs ist oder gamen will. Samsung bläst das Galaxy also ein wenig auf und schon hat man ein Telefon, dass etwas merkwürdig am Ohr aussieht. Dafür aber mit einer hohen Bildschirmauflösung glänzt.

Die beträgt beim 5.3-Zoll-Bildschirm ganze 1280 x 800 px und lässt damit auch einige Tablets in Sachen Auflösung hinter sich. Den Touchscreen kann man wie gewohnt per Finger bedienen oder mit einem Stift, der im Lieferumfang enthalten ist. Damit kann man dann auch handschriftliche Notizen machen.

Angetrieben wird das Note von einem Dual-Core Prozessor mit 1,4 GHz Taktrate. Das ist etwas mehr, als beim aktuellen Galaxy S2, aber 0,1 GHz weniger, als beim verbesserten S2, das im Herbst erscheinen soll. Die weiteren Daten kennt man aus dem Samsung Programm. Die 8-MP-Kamera auf der Rückseite hat ein LED-Licht, vorne wartet eine 2-MP-Kamera auf Arbeit. UMTS, WLAN, GPS und Bluetooth (3.0) sind wie erwartet eingebaut.

Die Akkulaufzeit dürfte einen aber nicht erfreuen. Die gibt Samsung mit knapp 4,5 Stunden UMTS-Gesprächszeit an – also wird man sich besser immer in der Nähe einer Stromquelle aufhalten. Ab Oktober soll das Galaxy Note für einen Preis von etwas mehr als EUR 800 zu haben sein.

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • XfrogX

    07.09.11 (23:37:55)

    Demnächst rennen immer mehr jugendliche mit herren handtaschen rum. Weil sie ihr handy nicht mehr in die hosen tasche bekommen. Und selbst frauen wollen doch nicht so riesige teile mit sich schleppen.

  • marco

    07.09.11 (23:44:27)

    das mit der gesprächszeit stimmt so nicht der akku mit 2500 bissle grösser als der des sgs2 und im übrigen hat samsung selbst offiziell sich dazu nicht geäussert. s.http://www.samsung.com/global/microsite/galaxynote/note/spec.html?type=find

  • Sebastian

    15.09.11 (11:12:47)

    Etwas off: Gestern 2 Kinder (ca. 12 Jahre) bei MM am Samsung Stand gesehen. "Ey ick brauch nen neues Handy" "Hier nimm das SGS2, das bekommste auch in deinen Ranzen" Ich stand nur daneben und fragte mich was ich damals in dem Alter gemacht hatte. Ich glaube ich hätte mich über ein neues Fahrrad gefreut. Zeiten ändern sich ;)

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer