Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

19.08.15

Samsung Galaxy Gear Edge: Designstudie - So könnte der neue Apple Watch-Konkurrent aussehen

Sollte Samsung ein neues Modell seiner Smartwatch Galaxy Gear ankündigen, dann könnte das Modell von der faszinierenden Designstudie eines Studenten inspiriert sein.

Designstudie Samsung Galaxy Gear Edge (Bild: Kovács Apor) Designstudie Samsung Galaxy Gear Edge (Bild: Kovács Apor)

Wenn man von Smartwatches redet, dann fällt meist zuerst der Name Apple Watch. Und danach wahrscheinlich Pebble. Doch obwohl Samsung einer der ersten Hersteller war, der eine "intelligente" Uhr auf den Markt brachte, ist die Galaxy Gear recht unbekannt. Vielleicht könnte sich das mit einem neuen Modell ändern?

Kovács Apor, ein Designstudent aus Ungarn, hat sich ein paar Gedanken gemacht, wie eine neue Fassung der koreanischen Smartwatch aussehen könnte. Seine Designstudie nennt er Galaxy Gear Edge. Mit dem Anhängsel "Edge" spielt er selbstverständlich auf das aktuelle Smartphone-Spitzenmodell von Samsung an. Er denkt, auch bei den smarten Uhren sollte der Apple-Konkurrent auf sein Alleinstellungsmerkmal setzen.

Flexibel einsetzbar

Mit einer weiteren Überlegung schießt Apor gegen Cupertino: Laut seiner Designstudie könnte das Armband der fiktive Galaxy Gear Edge leicht gewechselt werden. Und wenn man die Smartwatch nicht am Arm tragen will, könne man sie mit einem Clip auch an der Brusttasche befestigen. Oder am Sicherheitsgurt im Auto, wodurch das schicke Gagdet dann via Bluetooth als Freisprecheinrichtung fungieren soll.

Ein weiteres Einsatzgebiet sieht der Student im Bereich von Messen. Dort kriegt man ja meist ein hässliches Badges geschenkt, auf denen der eigene Name steht. Die Galaxy Gear Edge würde - am Hemd oder Sakko getragen - stattdessen mit einem Tipp aufs Display den eigenen Namen formschön anzeigen.

Man merkt, dass sich der Designer viele Gedanken gemacht hat, bevor er mit einem 3D-Programm die Studie entwarf. Mir gefällt das. Ich bin sehr gespannt, in wie weit sich das nächste offizielle Samsung-Modell mit der Studie decken wird.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer