Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

14.06.09

Samsung Crest Solar: Gib mir Sonne

Das Samsung Crest Solar ist wohl das erste Handy, das mit einem eigenen Solarpanel ausgestattet ist.

Vor ein paar Monaten hatten wir das BlueEarth von Samsung vorgestellt. Ein Konzept-Handy, dass es auf den koreanischen Markt geschafft hatte. Mittlerweile hat Samsung die Idee weiter entwickelt und auch für andere Märkte frei gegeben Das Crest Solar soll zwar vor allem in Indien und Latein-Amerika verkauft werden, aber auch seinen Weg nach Europa finden. Ein Smartphone ist es aber nicht, was man da bekommt:

Im Gegenteil. Es handelt sich wohl eher um ein Telefon, dass gerade die nötigsten Dinge bewerkstelligen kann. Und das meint Telefon, SMS, ein mp3 Player und ein SIM-Karten Tracker, mit dem man sein Telefon, sollte es gestohlen werden, wieder auffinden kann.

Das Solarpanel sitzt auf der Rückseite des Handys und sorgt für die Stromversorgung. Allerdings muss man es schon ganz schön lange in Sonne liegen lassen, wenn man damit telefonieren möchte. Eine Stunde Ladezeit ergeben rund 10 Minuten Sprechzeit. Aber im Notfall reicht so etwas ja aus. Wann genau das Handy hier erscheinen wird, ist leider nicht klar.

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer