Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

13.10.15Kommentieren

RHA S500i ausprobiert: Der Neue von RHA - klein, leicht und gut

RHA ist ein Hersteller von Kopfhörern, der sich in den letzten Jahren einen Namen mit gut klingenden, gut verarbeiteten und gut zu bezahlenden Kopfhörern gemacht hat. Das neueste Mitglied der Produktfamilie heißt RHA S500i. Wir haben es ausprobiert.

RHA S500 i 01

Vor dem S500i konnte ich schon einige Kopfhörer von RHA ausprobieren, den RHA MA150, den RHA MA350, RHA T10i oder den RHA MA660i und MA750i, um nur einige zu nennen. Der RHA S500i passt hervorragend in diese Reihe. Preislich liegt er in der gleichen Kategorie wie der RHA MA350, aber der S500i sieht für meinen Geschmack eleganter aus.

Das Kabel ist weniger starr als bei anderen Modellen, und die eigentlichen In-Ohr-Kopfhörer sind kleiner, was mir bei meinen kleinen Ohren entgegenkommt. Für die unterschiedlichen Gehörganggrößen hat RHA eine große Auswahl an Silikonstöpseln beigelegt. Insgesamt sind es 6 Paar Dual Density Ohrstöpsel, je zwei Paar in den Größen S, M und L, und 1 Paar Doppelflasch Ohrstöpsel der Größe S.

Kopfhörer und Stöpsel lassen sich in dem kleinen Transporttäschchen unterbringen, wobei es etwas zu knapp geraten ist, wenn man die Silikonstöpsel auf der Trägerkarte lassen möchte.

 

Fernbedienung Made for iPhone

Über die Dreiknopffernbedienung im Kabel kann man wie gewohnt sein iPhone oder iPad steuern (das i im Namen verrät bereits, dass der S500i das Zertifikat Mfi - Made for iPhone - besitzt. Es gibt auch eine Version ohne i für Nutzer anderer Geräte). Und über den mitgelieferten Clip lässt sich das Kopfhörerkabel an Jacke oder Hemd befestigen. Praktisch für alle, die die Kopfhörer ständig bei sich tragen.

Hell und Klar, nicht unbedingt für Bass-Fanatiker

Modelle wie der T10i liefern etwas mehr Bass, was kein Wunder ist. Schließlich ist ja auch das Gehäuse deutlich größer. Dafür sitzt der

RHA S500i sehr gut im Ohr. Es gibt kein Gefummel, einfach einsetzen oder wieder herausnehmen. Und der Klang ist transparent und klar. Für meinen Geschmack ein guter Universal-Kopfhörer. Nur Leute, die auch fette Hip-Hop-Bässe stehen, werden sich wahrscheinlich im unteren Spektrum etwas mehr Wumms wünschen.

Der Frequenzbereich des RHA S500i geht von 16 Hz bis 22 Khz, die Impedanz liegt bei 16 Ohm und das Gewicht bei 14 g. RHA gibt eine Garantie von drei Jahren auf seine Kopfhörer.

Die RHA S500i gibt es für unter 40 Euro bei Amazon. Weitere Infos zu diesen und anderen Kopfhörern aus dem Programm findet ihr auch direkt bei RHA.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer