Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

24.02.16

Werbung

Reisekoffer Bluesmart: Smarter Koffer für Urlaub und Geschäftsreisen

Der Reisekoffer Bluesmart ist schlauer als andere. Dank GPS weiß er immer, wo er sich befindet. Er verriegelt sich automatisch, wenn er vom Besitzer getrennt wird. Er dient als Ladestation für Smartphones, Tablets und sonstige USB-Geräte. Er verrät genau, wie schwer er ist. Und das sind nur einige seiner Vorzüge.


Bluesmart (Bild: Coolstuff)

Bluesmart: Handgepäck mit Köpfchen

Der Bluesmart Reisekoffer ist bei den meisten Fluganbietern als Handgepäck zugelassen. Man muss ihn in der Regel also nicht aufgeben, sondern kann ihn mit in die Kabine nehmen. Trotzdem fasst er immerhin 34 Liter, seine Abmessungen sind 56 x 35,5 x 23 Zentimeter.

Der Koffer selbst wiegt knapp 4,3 Kilogramm. Dank eingebauter Waage sieht man ganz genau, wie viel man noch einpacken kann, bis das zulässige Gewicht der jeweiligen Fluggesellschaft erreicht ist. Die Handhabung fällt ganz einfach aus: Am Griff anheben und auf dem Smartphone ablesen, wie viel der Koffer wiegt.

Kostenlose App verbindet sich über Bluetooth LE 

Dank Bluetooth Low Energy geht die Verbindung zwischen Koffer und Smartphone kaum auf den Akku. Und wenn bei einem Flug um die Welt doch einmal die Energie des Smartphones zur Neige geht, kann man das Smartphone am Bluesmart Koffer wieder laden.

Inklusive Akku mit 10.000 mAh

Oben am Griff befinden sich zwei USB-Ladeanschlüsse, an denen Smartphones und andere Gadgets mit Energie versorgt werden können. Diese Anschlüsse werden durch den heruntergeschobenen Griff geschützt, bleiben aber frei zugänglich, wenn man ihn etwas herauszieht.

Der integrierte Akku verfügt über eine Kapazität von 10.000 mAh. Das reicht aus, um die meisten Smartphones zirka sechs Mal komplett aufzuladen.

Wo ist der Koffer?

Durch das integrierte GPS-Modul des Bluesmart Reisekoffers kann man auf dem Smartphone immer überprüfen, wo sich das gute Stück gerade befindet. Sehr praktisch, falls der Koffer beim Umladen mal verlorengehen sollte oder ins falsche Flugzeug befördert wird.

Schlüssel überflüssig

Das Schloss des Bluesmart lässt sich ebenfalls über die App kontrollieren. Werden Smartphone und Koffer getrennt, verschließt er sich automatisch - jedenfalls scheint das laut dem Werbevideo so zu funktionieren.

Den Reisekoffer Bluesmart gibt es bei Coolstuff für 419,90 Euro. Etwas teurer als ein gewöhnlicher Koffer, aber dafür auch deutlich smarter und praktischer.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer