Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

21.12.11 06:30

, von Frank Müller

Rainer Spehl Laptop Case: Edle Holzhülle für Klapprechner

Der Möbel-, Innenausstattung- und Messe-Designer Rainer Spehl aus Berlin hat schon für Nike, Dior und Gucci gearbeitet. Luxuriös und hochpreisig ist auch das Laptop Case, das er unter eigenem Namen anbietet.

Rainer Spehl Laptop Case

Der Rahmen besteht aus solider Eiche, die Vorder- und Rückseiten sind aus furnierten Eichenplatten gearbeitet. Innen ist das Laptop Case von Rainer Spehl mit Rindsleder ausgekleidet. So wird sichergestellt, dass der Rechner sanft in die Holzhülle gleitet, ohne Gefahr zu laufen, einen Kratzer abzubekommen.

Als Material für die Scharniere des schmalen Deckels hat der Designer Kupfer gewählt, starke Neodym-Magnete sorgen dafür, dass der Deckel geschlossen bleibt. Das Video (nach dem Klick) gibt einen schönen Eindruck vom aufwendigen Herstellungsprozess.

Als reiner Schutz würde es natürlich auch eine Neopren-Hülle für knapp EUR 15 tun, die zudem unterwegs auch weniger aufträgt als das 900 g schwere Laptop Case aus Eiche, aber als wahrer Ästhet lässt man sich von solchen Kleinigkeiten (und vom Preis) natürlich nicht abhalten.

Mehr Infos über das Laptop Case von Rainer Spehl und das limitierte Noah Case gibt es auf den entsprechenden Seiten im Internet. Um ein Laptop Case zu bestellen, setzt man sich am besten mit Rainer Spehl in Kontakt. Das Noah Case kann man direkt im Internet für Laptops mit 13-Zoll- und 15-Zoll-Bildschirmen ordern. Kostenpunkt: EUR 279.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer