Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

19.04.15

R2-D2 USB-Stick 8GB: Möge der USB-Stick mit dir sein!

„Star Wars“ war noch nie wirklich out, aber derzeit erlebt die Weltraum-Saga dank der Trailer zum kommenden Film „Das Erwachen der Macht“ wieder einen neuen Hype. Passend dazu gibt es derzeit bei Tchibo einen USB-Stick im R2-D2-Design zum reduzierten Preis. Der Kauf lohnt sich.

R2-D2 USB Stick von Tchibo (Bild: Jürgen Kroder) R2-D2 USB Stick von Tchibo (Bild: Jürgen Kroder)

Der Kafferöster bietet aktuell in seinem Onlineshop wie auch in den stationären Läden einen USB-Stick mit 8GB Speicherkapazität an. Die Besonderheit: Es handelt sich dabei um eine fünf Zentimeter hohe Nachbildung des bekannten „Star Wars“-Androiden R2-D2.

Wenn man die Verpackung öffnet, findet man darin eine weitere Verpackung. Diese zeigt, dass der USB-Stick für „Krieg der Sterne“-Fans kein Produkt speziell für Tchibo ist, sondern dass es sich dabei um das Modell des Herstellers Tribe handelt.

Wer recherchiert merkt schnell, dass das Angebot von Tchibo sich als echtes Schnäppchen entpuppt: Während der originelle USB-Speicher bei Tribe selbst 17,99 Euro und bei Amazon derzeit sogar 21,20 Euro kostet, zahlt man über die Kaffeemarke nur 9,95 Euro.

Detailreiche Umsetzung

Der Mini R2-D2 wurde aus Gummi gefertigt und liebevoll umgesetzt. Von Details wie den sichtbaren Kabeln bis hin zu der genauen Bemalung – hier gibt es nichts zu meckern. Und auf den ersten und zweiten Blick ist nicht ersichtlich, dass es sich um einen USB-Stick handelt. Man glaubt eher, es wäre eine Spielzeugfigur, die man sich an den Schlüsselbund hängt – was mit der mitgelieferten Befestigungskettchen auch möglich ist. Zieht man daran, löst sich der „Kopf“ ab, in dem sich der Speicher befindet.

Der Stick lässt sich problemlos in die typischen USB-Anschlüsse stecken. Aber aufgrund der „knubbeligen“ Kopfform kann es an Computern, wo sich mehrere USB-Anschlüsse an einer Stelle tummeln, zu Platzproblemen kommen. Und mein Notebook wurde durch den R2-D2-Speicher um einige Millimeter von der Tischplatte angehoben.

Mein Windows 7- wie auch mein Windows 8.1-System erkannten den externen Speicher sofort. Er ist also sofort Einsatzbereit. Laut dem Hersteller unterstützt das „Star Wars“-Pendrive USB 2.0, was eine hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit vermuten lässt. Theoretisch sind mit diesem Standard bis zu 480 Mbit/s möglich. Die Praxis sieht etwas anders aus, auch bei diesem Modell. In meinen Testläufen dauerte es auf meinem Win8-Ultrabook zwischen fünf und sechs Minuten, um 3GB auf den knuffigen R2-D2-Speicher zu schieben.

Ein tolles Goodie, nicht nur für "Star Wars"-Fans

Meiner Meinung nach sind Leistungsdaten und der Preis bei diesem Gadget nahezu irrelevant. Hier geht es um das Aussehen und den Kult-Faktor – beides stimmen definitiv. Nicht nur „Star Wars“ dürfte der originelle USB-Stick gefallen.

Bei Tchibo.de kann der R2-D2-Speicher mit 8GB aktuell für knapp 10 Euro bestellt werden. Auch in anderen Onlineshops ist er für ähnliche Preise verfügbar. Wer sparen möchte, wird sicherlich auch auf Auktionsplattformen wie eBay fündig.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer