Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

15.07.11Kommentieren

Primate Labs Geekbench 2: Cross-Platform Benchmark

Wie schnell rechnet eigentlich mein neuer Computer im Vergleich zum alten? Primate Labs hat mit Geekbench 2 eine kleine Applikation entwickelt, diese Frage zu beantworten.

Geekbench 2 (Bild: Primate Labs) Die Software testet die Leistungsfähigkeit des Prozessors und des Arbeitsspeichers. Sie läuft unter 32 und 64 Bit, beherrscht Multithreading und erkennt Mehrkernprozessoren. Damit, so die kanadischen Programmierer, könne die Leistungsfähigkeit sowohl grosses Server als auch kleiner Netbooks ermittelt werden. Die App läuft unter Windows, Mac OS, iOS, Solaris und Linux.

Um die Sache noch etwas interessanter zu machen, kann man die Testergebnisse an den Primate-Labs-Server übermitteln. Im Geekbench Results Browser kann man dann die eigenen Ergebnisse mit denen anderer Geeks vergleichen – diese Möglichkeit dürfte vor allem Modder interessieren. Die übermittelten Benchmarks werden von Primate Labs dazu genutzt, um Durchschnittswerte für einzelne Geräte zu errechnen. So kann man sich schon vor dem Kauf ein Bild davon machen, wie leistungsfähig verschiedene Rechner sind.

neuerdings.com wird künftig auf allen Testgeräten Geekbench 2 ausführen und die erreichten Werte posten. So könnt Ihr abschätzen, wie leistungsfähig die getesteten Geräte im Lieferzustand ungefähr sind.

Die Software kann für Apple-Rechner im App Store gekauft, eine Testversion direkt bei Primate Labs heruntergeladen werden; Windows-, Linux-, Solaris-User werden hier ebenfalls fündig.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer