Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

19.02.13Leser-Kommentare

PowerUp Toys: Elektromotor für Papierflieger

PowerUp 1.0 und 3.0 sind Aufrüstsätze für Papierflieger. Powerup 1.0 besteht aus einem Motor mit Rotor, einem Gestänge, einem Akku und einem Ladegerät. Mit PowerUp 3.0 soll man seinen Papierflieger sogar via iPhone steuern können.

PowerUp Papierflieger Motorset {PowerUp Toys;http://www.poweruptoys.com}

Papierflieger dienen nicht nur zum Zeitvertreib im Klassenzimmer. Regelmäßig werden sogar offizielle Weltmeisterschaften ausgetragen, bei denen es um Flugdauer und -weite geht. Die PowerUp Umrüst-Sets 1.0 und 3.0 dürften von solchen Wettbewerben ausgeschlossen sein.

Dafür ermöglichen die Papierflieger-Turbos PowerUp 1.0 und 3.0 auch Amateurfaltern Flugweiten und -zeiten, die sonst nur von Weltmeistern erreicht werden. Ein bisschen muss man sich schon auskennen, aber das folgende Video ist nur eines von mehreren, die den Anfänger schnell zum Meister machen.

 

Im YouTube-Kanal von Entwickler Shay Goitein findet Ihr noch jede Menge weitere Videos dieser Art.

Power Up 1.0 - günstig länger in der Luft bleiben

Das einfache Set PowerUp 1.0 hält den Flieger nur länger in den Luft, ohne Steuermöglichkeit. Der kleine Akku wird über ein Ladegerät aufgetankt, dass seine Energie aus 3 AA-Batterien bezieht. Leider kann man keine Akkus verwenden, aber ein frisches Set Batterien soll für 50 volle Ladungen reichen.

PowerUp 3.0 - Flieger Mit Smartphone Steuern.

PowerUp 3.0 ist noch nicht lieferbar, soll es aber möglich machen, den Flieger mit Hilfe einer kostenlosen App via Bluetooth zu steuern.

Tiefere Einblicke in Materialkunde, Bauanleitungen und physikalischen Hintergrund der Papierfliegerei liefert die gleichnamige deutsche Seite. Optisch besteht zwar durchaus Optimierungspotenzial, inhaltlich ist sie aber kaum zu schlagen.

Mehr Infos über die beiden Umrüstsätze für Papierflieger gibt es direkt bei PowerUp Toys. Auf den Seiten findet man auch Tipps zum Bau des optimalen Papierfliegers und kann PowerUp 1.0 für 14,99 US-Dollar (11 Euro) bestellen. PowerUp 3.0 soll im September 2013 für 50 US-Dollar (37 Euro) auf den Markt kommen.

Gefunden bei Ausgefallene Ideen

Kommentare

  • News4you

    19.02.13 (13:49:02)

    Leider kostet der Versand in EU Länder 10 Dollar.... Somit lohnt sich dieses schöne Spielzeug kaum... Schade.

  • Florian

    19.02.13 (16:22:30)

    Egal! Supergeniale Idee !!!! Ich meine ,,Ferngesteuerter Papierflieger" !!!! :-) LG Flo

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer