Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

01.12.12 07:38

, von Frank Müller

Popslate iPhone-Hülle mit E-Ink-Display: Schwarz-weiß-Display für das iPhone

Ein zweites Display für das iPhone 5 - allerdings in schwarz-weiß und mit E-Ink-Technik - bietet die iPhone-Hülle mit dem Namen Popslate, die momentan auf Indiegogo das nötige Produktionskapital sammelt.

Popslate - iPhone-Hülle mit E-Ink-Display {Popslate;http://popslate.com}Wozu sollte man eine iPhone-Hülle mit einem zweiten Display benötigen, dazu noch in schwarz-weiß? Den Entwicklern von Popslate fallen da gleich mehrere Gründe ein. So kann man mit Popslate und der dazugehörigen App zum Beispiel sein Case in Sekundenschnelle immer wieder neu ganz nach Wunsch gestalten. Ein Foto des Traumwagens oder Lebensabschnittsgefährten ziert im Handumdrehen den E-Ink-Bildschirm, wie man im Video weiter unten sieht.

Die E-Ink-Technik hat gegenüber dem Display des iPhones den Vorzug, nur beim Wechsel des Bildes etwas Energie zu verbrauchen und zudem auch im hellen Sonnenlicht gut ablesbar zu sein. Ideal, um seine iBooks auch draußen zu lesen.

Der Bildschirm des Popslate wird auch nicht wie beim iPhone auf einmal dunkel, um den Akku zu schonen. Perfekt geeignet also für die Einkaufsliste, wenn man keine Lust hat, im Supermarkt ständig das iPhone wieder anzuschalten, um nachzusehen, was man noch braucht.

Popslate wiegt 75 g und besitzt einen Micro-USB-Anschluss, über den auch der Akku des iPhones geladen wird. Die Hülle muss also zum Laden nicht abgenommen werden.

Die Indiegogo-Finanzierungsrunde für die Popslate-Hülle mit E-Ink-Display läuft noch bis zum 15. Januar 2013, aber es sieht schon jetzt ganz gut aus. Die ersten 500 Popslates zum Sonderpreis haben bereits Interessenten gefunden, und es sind über 60.000 US-Dollar von den benötigten 150.000 US-Dollar zusammengekommen.

Wer sich für eine Popslate-Hülle interessiert, kann noch mehr als 40 Tage überlegen und sich auf Indiegogo sowie auf der Popslate-Seite informieren.

99 US-Dollar (76 Euro) kostet eine Popslate-Hülle für Unterstützer, dazu kommen 20 US-Dollar (15 Euro) Versandkosten. Später soll Popslate für 119 US-Dollar (91 Euro) verkauft werden.

Gefunden bei Engadget

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Popslate iPhone-Hülle mit E-Ink-Display: Schwarz-weiß-Display für das iPhone

für 119 dollar krieg ich schon den nook glowlight, der mit einem android läuft. dauert 10 minuten einen alternativen launcher zu installieren um so android ganz normal nutzen zu können und so zb seine newsreaderapps zu installieren. nur wenns jemanden darum geht, viel content über e-ink zu konsumieren :)

Diese Nachricht wurde von Husten am 03.12.12 (10:16:43) kommentiert.

also muss sagen, obwohl ich niemals ein iphone besitzen werde. spitzenidee. auch super wären entsprechende tabletcover etc.

Diese Nachricht wurde von anon am 04.12.12 (08:27:23) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer