Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

04.10.09Leser-Kommentare

Philips SPH8008 Fotorahmen: Diashow-Rahmen wird mobil

Philips' Digitaler Bilderrahmen SPH8008 macht die Fotosammlung mobil: Er steht in der Dockingstation und kommt mit Akku. Und trägt ein Logo wie ein Kühlschrank.

Philips SPH8008 in schwarz: Löst sich von seinem Ständer.Digitale Bilderrahmen oder Digiframes setzen sich durch, der Markt scheint zu boomen, und inzwischen gibt es die meist multimedia-fähigen Geräte in allen Farben und Formen.

Philips, einer der führenden Anbieter mit einer breiten Palette an Modellen, legt mit dem neuen Digitalrahmen SPH8008 in weiss und schwarz noch ein Feature nach:

Der Fotoframe soll nicht nur als digitaler Foto-Rahmen, sondern auch als digitales Foto-Album fungieren. Dazu hat Philips den Rahmen vom Ständer getrennt:

Der Ständer des SPH8008 ist eine Docking-Station, der Digiframe selber hat einen integrierten Akku und kann so bis zu zwei Stunden lang die Fotos und Videos aus dem einen Gigabyte grossen Speicher abspielen. Der 8-Zoll Rahmen hat ausserdem Bedienelemente als Sensortasten im rechten Bildschirmrand, bringt Slots für diverse Speicherkarten mit, und schliesslich verfügt der Philips SPH8008 auch über Bluetooth - damit die Fotos aus dem Handy direkt auf den Album-Digitalrahmen überspielt werden können. WLan hingegen fehlt leider. Der Sensor zur Lage des Rahmens und damit der Bildausrichtung entschädigt dafür ein wenig.

Und noch was ist anzumerken: Wir mögen Philips, die Marke ist solide und bisweilen innovativ oder sogar erfrischend frech (leider ist die Frechheit auf Amazon nicht erhältlich).

Mit Frechheit und Innovation geht meistens auch gutes Design einher. Nun, Bilderrahmen sind Geschmackssache, und auch Philips hat eher traditionelle Digiframes im Angebot. Wir kritteln deshalb jetzt hier nicht daran herum, dass der SPH8008 wieder wie ein Bildschirm aussieht, was nun nicht unbedingt sein muss.

Noch viel mehr aber nervt das Logo der Marke an prominenter Stelle, auf das man offenbar einfach nicht verzichten will. Hallooo, Philips - Bilderrahmen sind genau das: Rahmen für Bilder, eine diskrete Umgebung entweder für Erinnerungen oder auch mal einfach wirklich schöne Fotos, Kunst sogar - und auch, wenn Ihr Euch gerne über die Familienerinnerungen ganz nebenbei ins Hirn jeden Konsumenten einbrennen möchtet: Das Logo gehört da nicht hin, Punkt. Ein Digiframe ist doch kein Kühlschrank!

Der Philips SPH8008 ist in weiss und schwarz erhältlich. Er kostet rund 160 Euro oder 230 Franken.

 

Kommentare

  • erwin

    04.10.09 (12:05:55)

    da kann man den leuten auf der baustelle gleich die fehler unter die nase reiben grins

  • tsetse

    04.10.09 (12:43:38)

    "...leider ist die Frechheit auf Amazon nicht erhältlich" ...doch, diese schon: http://www.amazon.de/Orion-557536-Perlen-Jelly-Vibrator-Rotation-Funktionen/dp/B000HKG15G/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1254660016&sr=8-2-fkmr0 ...muss ja nich immer philips sein, gell! und: es ist kein kühlschrank!

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer