Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

08.03.12Leser-Kommentare

Philips Citiscape Uptown, Downtown und Shibuya: Kopfhörer für urbane Ohren

Philips stellt mit «Citiscape» eine Serie neuer Kopfhörer vor, die laut Hersteller «in Look, Haptik und Technologie kosmopolitischen Lifestyle zeigt». Die Modelle tragen Namen wie Uptown, Downtown und Shibuya.

Philips Citiscape Uptown (pd Philips)

Alle Kopfhörer der Citiscape-Serie seien «von Stadtmenschen für Stadtmenschen entwickelt» worden, schreibt Philips. Da Industriedesigner weniger häufig im bäuerlichen und ländlichen Umfeld angesiedelt sind, bietet jedoch zumindest das «von Stadtmenschen» keine echte Überraschung oder Alleinstellung.

Aber die Kopfhörer Uptown, Downtown und Shibuya sehen erstens schon ziemlich cool aus und sollen zweitens tatsächlich ein paar Eigenschaften besitzen, die - neben dem Aussehen - besonders Grossstädter ansprechen.

Zum Beispiel setzt Philips bei allen drei Modellen der neuen Citiscape-Kopfhörer zum ersten Mal seine so genannte Philips-MusicSeal-Technologie ein: Dabei isoliert eine doppelschichtige Wand im Inneren der Ohrmuschel die Schnittstelle zwischen Polsterung und Gehäuse. Das soll verhindern, dass städtische Hintergrundgeräusche den Musikgenuss in der U-Bahn oder im Straßencafé beeinträchtigen.

Die drei Modelle sind preislich so gestaffelt, dass der Junior-Manager ebenso sein Modell findet wie der Chief Executive Officer. Am günstigsten ist mit CHF 89.95 (rund EUR 74,63) der Kopfhörer Shibuya SHL5205 (Datenblatt-PDF), der ab Mitte März erhältlich sein soll. Frequenzgang: 10 bis 20.000 Hz

Preislich in der Mitte liegt der Bügel-Kopfhörer Downtown SHL5605 (Datenblatt-PDF) mit CHF 129 (rund EUR 106), ebenfalls ab Mitte März erhältlich. Frequenzgang: 18 bis 22.000 Hz

Und im April kommt der Bügel-Kopfhörer Uptown SHL5905, der für CHF 179 (rund EUR 148) zu haben sein wird. Frequenzgang: 12 bis 23.500 Hz

Alle drei Modelle verfügen über Lautsprecher mit einem Durchmesser von 40 mm sowie über ein abgeflachtes Kabel, das sich nicht so leicht verknicken und verknoten soll. Ausserdem besitzen alle ein Mikrofon und lassen sich damit als Headset zum Telefonieren nutzen.

Wenn wir Testmuster bekommen, sehen und hören wir uns die Citiscape-Kopfhörer genauer an.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • TheH

    17.03.12 (14:01:19)

    Was ich mich Frage, und das ist sicher für nicht wenige auch eine Frage, wie gut schirmen die Kopfhöhrer nach außen ab weil man will ja nicht das jeder im umkreis von 4-5 metern das hört was man gerade hört

  • Frank Müller

    17.03.12 (19:51:06)

    Hi TheH, ich habe schon ein Testmuster angefragt. Falls wir ein Testexemplar bekommen, werde ich darauf achten.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer