Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

05.06.08 06:08

, von Peter Sennhauser

Nvidia Tegra: EEE PC auf einem Chip

Grafikchiphersteller Nvidia geht frontal gegen Intels Centrino Atom vor, den Chipsatz der Wahl für Asus' EEE PC der neuen Generation: "Tegra" biete mehr in einem einzigen Chip, behauptet Nvidia.

Nvidia Tegra MID UMPC-Chip

Auf der Computex in Taiwan soll der Grafikchiphersteller einen leergeräumten EEE PC mit einem "Tegra" präsentiert haben - einem einzigen Chip von 43 Quadratmillimetern Grösse, der alle nötigen Komponenten für ein Notebook enthält:

 

Zum vollständigen betrieb des Notebooks sei nicht mehr als das plus ein Akku nötig. Die Tegra-Chips sollen, genauso wie Intels Centrino Atom-Linie, in MID (Mobile Internet devices) wie den ultraportablen EEE PC von Asus und dergleichen zum Einsatz kommen.

Nvidia Tegra - Computer auf einem einzigen Chip

Der Stromspar-Niedrigleistungschip ziehe rund 1.3 Watt statt der vergleichbaren 12 Watt in herkömmlichen Ultraportablen Notebooks. Das Geheimnis liegt in der Integration: Wo andere Strategien wie AMDs Puma auf eine Kombination leistungsfähiger Chips in einer konfigurierbaren Plattform setzt, bauen die MID-Konzepte darauf, Grafik, Netzwerk- und Rechenleistung in einem einzigen Chip zu vereinen.

Der Tegra enthält einen Arm11-Prozessorkern mit HD-GeForce Grafik.

Presseinformationen Nvidia Tegra

[Via ARNNET]

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Nvidia Tegra: EEE PC auf einem Chip

Heisst das jetzt zehn mal höhere Betriebszeit?

Diese Nachricht wurde von aliquis am 05.06.08 (07:37:41) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer