Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

19.09.11Kommentieren

NuForce Icon iDo: Quellwasserklarer Klang für iPod & Co.

NuForce stellt einen Digital-Analog-Wandler Interface für Apple-Mediaplayer vor, der besser klingen soll als die eingebaute Stereo-Buchse.

NuForce Icon iDo {NuForce @ Picasa;https://picasaweb.google.com/113420219393872117374/NuForceIconIDO#}iDo ist ein Gerät zur Kopplung des iPhone, iPod oder iPad mit der Stereoanlage. Das ist zunächst nichts Besonderes. Was das Gerät so einzigartig machen soll: es greift nicht das analoge Audio-Signal vom Wandler ab, der in den Apple-Geräten verbaut ist, sondern im USB-Host-Mode die Nullen und Einsen selbst, und daraus formt er dann den Klang. Das iDo ist also ein separater Digital-Analog-Wandler der CD-Qualität liefern soll.

Der Hersteller verspricht ein «bit-perfektes» Klangbild, ohne Verzerrungen und in HiFi-Qualität. Der Icon iDo Digital-Audio-Converter (DAC) enthält ausserdem noch einen hochwertigen Kopfhörerverstärker. Über diesen sollen sich ein audiophiles Paar Ohrwärmer anschliessen lassen und auch hier soll der Klang deutlich besser sein als über die Original-Buchse.

Apple scheint gegen diese Umgehung ihrer Elektronik keine Einwände zu haben, denn das iDo hat das amtliche «Made For...»-Logo, das es als Original-Zubehör auszeichnet.

Warum soll der iDo besser sein als die Elektronik in den Geräten? Apple benutzt seinen eigenen Audio-Codec, den Apple Lossless Encoder (ALE), mit dem Musik in CD-QUalität ohne Verluste auf den Geräten gespeichert wird. Die ALE-Dateien sind aber auch nur so gut wie der Original Digital-Analogwandler im mobilen Digitalgerät. Icon iDo umgeht ihn und extrahiert die Audiodaten direkt vom Speicher.

NuForce Icon iDo Rückseite

NuForce Icon iDo ist in verschiedenen Farben erhältlich, der Preis liegt bei circa EUR 250. Viel Geld, aber wahrhaft Audiophile werden davor nicht zurückschrecken.

Ich jedenfalls höre Unterschiede zwischen Musik von einer CD und dem Anschluss des iPhone über die normale Kopfhörerbuchse. Wenn das iDo da tatsächlich bessere Klangqualität bringt, wäre mir das als HiFi-Fan diese Investition wert. Selbst wenn mein iDings dann nur zum USB-Speicherstick degradiert wird – dieses merkt von der Herabstufung ja nichts, Apple ist es egal, und mir kommt es nur auf das perfekte Hörerlebnis an.

Technische Daten

  • Eingänge: USB für Apple-Anschlusskabel (iPod, iPhone, iPad)
  • Max. Samplingrate: 48 kHz
  • Auflösung: 24 Bit
  • Ausgänge: Analog RCA Output = 2Vrms
  • Digital Output: Cinch, 3,5 mm Kopfhörer (12 mW/300 Ohm)
  • Zubehör: Fernbedienung mit Apple-Befehlen
  • Frequenzgang: 10 Hz bis 20 kHz (-0,5 dB)
  • Masse: ca. 15 x 11,5 x 2,5 cm

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer