Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

17.11.11Leser-Kommentare

Nokia Lumia 800 im Test (4/5): Lumia? Nie gehört, aber sieht gut aus!

Das Nokia Lumia 800 begleitet mich nun seit einigen Tagen und so kann ich im vierten Teil dieses Tests praxisnah über die Verarbeitung und das Handling berichten.

 

Nokia Lumia 800 - (Bild: kaz)Bis hierher haben wir ausführlichst das Betriebssystem durchleuchtet und die Hardware kurz angesprochen. Klar ist, dass Windows Phone 7 noch einiges an Aufholarbeit zu leisten hat, um die Konkurrenz zu überflügeln. Klar ist aber auch, dass Microsofts mobiles OS schon in diesem frühen Stadium mehr erreicht hat, als vergleichbare Systeme – auch, und das mag Designgeeks überraschen, in optischer Hinsicht.

Da ein Video mehr sagt als 1000 Worte, habe ich ein Video-Review für Euch gemacht.

Das abschliessende Fazit zum Nokia Lumia 800 lest ihr im fünften und letzten Teil dieser Reihe.

[postlist "and" "Nokia" "Lumia" "800" "Test"]

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • swen

    17.11.11 (18:59:59)

    Wirst Du noch "WINDOWS" FAN *g* - hehe - auch heute wieder Danke für den Bericht - Wobei ich hier wieder etwas "auszusetzen" hab - denn die WP-Spracherkennung war 1 Jahr vor Siri schon implementiert, sprich hier wurde von iOS abgekupfert *g*. Vor allem funktioniert das mit BING in den USA richtig gut! Leider ist Bing in Deutschland aus der Beta net raus zu bekommen :( sonst könnte WP mal zeigen was es könnte

  • Kai Zantke

    17.11.11 (19:34:59)

    Die Spracherkennung ist akzeptabel. Gerade weil sie so kurz vor der einwandfreien Erkennung arbeitet, ist sie ärgerlich. Wenn man nur Blödsinn erhielte, würde man es beiseite legen und tuck. Aber da sie annähernd gut mitschreibt, versucht man es immer wieder und ärgert sich dann über die Kleinigkeiten. Das wird sich garantiert noch legen. Ich und Windows-Fan? Hrmpf! Dann müsste ich wieder anfangen Freunden und Bekannten bei ihren PC-Problemen zu helfen. So kann ich mich mit der Ausrede verabschieden, seit meinem Umstieg habe sich soviel verändert, dass ich keine Ahnung mehr von Windows hätte.. =)

  • AlphaOrb

    18.11.11 (06:52:23)

    Kai: Man kann auch mehrgleisig fahren. privat bin ich auch mit Android und BSD unterwegs, im Beruf hab ich Phone7.5 und mache unter anderem Entwicklung von Software für Windows Server und Phone.. ohne Religionsprobleme. Was funktionierien soll, funktioniert auch. Fertig :)

  • Kai Zantke

    18.11.11 (07:04:15)

    Das zweifle ich nicht an AlphaOrb. Berufsbedingt muss ich mehrere Systeme und OS ausprobieren und benutzen, wie am Test zu erkennen, bin ich völlig offen für Neues. Nur Windowsfan werde ich nicht mehr werden, vielleicht ändert sich das mit Windows 8?

  • Gerrit

    18.11.11 (08:07:57)

    Hallo, vielen Dank für diesen OBJEKTIVEN Bericht! Das objektiv muss ich leider so deutlich hervorheben, da man das Gefühl bekommen könnte, dass alle Gadget-Online-Redakteure erst in die Pocket-PC und Smartphonewelt einggestigen sind, als Apple das iPhone auf den Markt brachte... Wer wie ich seit 2002 mit windows OS auf mobilen Wegbegleitern "gekämpft" hat und (aus welchen Gründen auch immer) dem großen MS treu geblieben ist, für den ist Windows Phone eine Offenbarung und wie dein Bericht zeigt nicht nur für ihn... Will damit sagen, dass das OS auch für erfahrene Nutzer, durchaus empfehlenswert ist! Ich habe WP7.5 auf einem mittlerweile über zwei Jahre alten HTC HD2 am laufen, wo vorher Windows Mobile 6.5 lief und Android 2.3.3 auch ausprobiert wurde (glaubt mir, ich hätte auch iOS drauf geknallt, wenns ein Entwickler portiert hätte ;)) und nichts lief so flüssig und sauber wie WP7 - wie gesagt, auf einem Handy, dass von der Hardware her total veraltet ist!!! Das ist übrigens auch so ne Sache, in anderen Test habe ich zum Lumia 800 auch immer die hochgezogene Nase der Schreiber rauslesen können, was die Specs angeht -wtf??? Da wird sich darüber beschwert, dass ein Phone auf den Markt kommt, das zwar das aktuelleste Betriebssystem inne hat und dazu auch noch super smooth läuft, weil es nicht den aktuellesten DualCore und 50GB Ram hat?!?!? Sorry, aber da fehlt mir das Verständnis völlig... Also Geschwafel hin und her - Danke für den OBJEKTIVEN Bericht! ;)

  • Rudi

    18.11.11 (08:25:56)

    Ich - finde das Nokia phone - grotten Hässlich aber euch darf's natürlich gefallen. Jedem das seine.

  • Kai Zantke

    18.11.11 (08:37:47)

    Haha, danke ;-) Anfangs habe ich das Design auch nicht als besonders herausragend empfunden, doch erstens ist es tatsaechlich erfrischend anders, zweitens liegt es toll in der Hand und drittens gibt es das in meiner CI-Farbe turkis :-]

  • Kai Zantke

    18.11.11 (08:39:59)

    Vielen Dank fur das große Lob. Ich hoffe meinen anderen Berichten sieht man die Objektivität ebenso an :-]

  • swen

    20.11.11 (19:11:31)

    Hässliche?! Nun, eben, GESCHMACKSACHE. Allerdings sollte man sich mal den Spaß geben und in einem MM oder S nur die Smartphonereihe zu bestaunen - ein Meer an Plastikbomber die alle irgendwie gleich aussehen - da hebt sich ein Nokia, zumindest das Lumia, deutlich ab. Ob es gefällt oder nicht *g*

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer