Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

03.10.12 09:08

, von Frank Busch

Nintendo NES: Steampunk-Version eines Klassikers

Nintendos NES ist unter den Spielekonsolen ein Klassiker, erst recht die 1993 erschienene und vergleichsweiße seltene Version mit dem Top-Loading-Mechanismus. Ein solches Nintendo Entertainment System wurde nun glückliches Opfer eines sehenswerten Steampunk-Umbaus.

Nintendo NES - Steampunk Edition (Quelle: http://imgur.com)Wir wissen nicht, ob sich Nintendo darüber im Klaren war, welchen zukünftigen Klassiker sie 1993 mit dem Nintendo Entertainment System (NES) gerade auf den Markt gebracht hatten. Klar ist aber, dass das NES sich über viele Jahre hinweg gut verkaufte und gelegentlich durch etwas Modellpflege aktualisiert wurde. So zum Beispiel folgte 1993 die als NES 2 oder Top Loading NES bezeichneten Version des Verkaufsschlagers.

Eine solche Top Loading NES ist nun vom imgur-User andrew5785 von ihrem 90er-Jahre Kunststoff-Design befreit und mit einem neuen Gehäuse im edlen Steampunk-Look-and-Feel ausgestattet worden.

 

Der Umbau

Der Umbau des Top Loading NES wurde von Andrew in einigen wenigen Bilder dokumentiert, darum lohnt ein Blick in die Fotostrecke. Alleine die Biege- und Formarbeiten zeugen von einigem Geschick des Bastlers. Grundlage des Umbaus ist ein solider Stahlrahmen, der die von ihrem Kunststoffgehäuse entledigte Platine aufnimmt. Auf diesem Stahlrahmen hat Andrew anhand einfacher Schablonen aus Pressspan ein neues Gehäus aus Kuper- und Aluminium-Platten montiert. Dieses ist mit dem Stahlrahmen vernietet.

Die auf den Bilder zu sehenden, aus dem unfertigen Gehäuse ragenden "Stäbe" sind übrigens federgespannte Fixierungshilfen, sie werden zum Vernieten der Bleche Stück für Stück entnommen und nach und nach durch die Aluminium-Nieten ersetzt.

Schade eigentlich

Der Umbau ist, wie ich finde, sehr gut gelungen und Andrews Neffe, der zukünftig stolzer Besitzer dieser Steampunk-Konsole sein wird, wird wohl wieder etwas mehr Spaß an seinem Kleinod haben. Aber wie so oft bei Steampunk-Objekten gilt auch hier: Schade, dass man sowas nicht kaufen kann. Und so bleibt Steampunk jenen Bastlern und Künstlern vorbehalten, die über das passende Maß an Fantasie, Kreativität und handwerklichem Geschick verfügen.

Leider gehöre ich nicht dazu, aber das kann ja noch werden...

via Reddit

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Nintendo NES: Steampunk-Version eines Klassikers

Genial ! lg Flo

Diese Nachricht wurde von Florian am 04.10.12 (07:10:24) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer