Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

05.08.11Kommentieren

NeinGrenze 5000T: Tilt-Shift ist das neue Lomo

Die Kamera mit dem merkwürdigen Namen NeinGrenze 5000T ist eine digitale Schnappschusskamera mit einer Auflösung von 5 Megapixeln und einem eingebauten Tilt-Shift-Objektiv.

NeinGrenze 5000T Tilt-Shift-Kamera

Gibt man den Suchbegriff Tilt-Shift auf Flickr ein, erhält man über 123.000 Ergebnisse. Zu analogen Zeiten konnte man den Miniatureffekt nur mit teueren Spezialobjektiven oder Fachkameras erzeugen, heutzutage besitzen die meisten Foto-Apps einen Filter, um den Effekt nachträglich zu erzeugen.

Die NeinGrenze 5000T macht solche Nachbearbeitung für Tilt-Shift-Fans überflüssig. Sie ist eine kleine Schnappschusskamera mit einem eingebauten echten Tilt-Shift-Objektiv, das den gewünschten Effekt ohne digitale Filter erzeugt. Die sind natürlich auch mit dabei, allerdings eher, um andere Effekt zu erzeugen wie Vignettierung, lebhafte Farben oder Sepia.

Natürlich kann das Fixfokus-Objektiv, das Motive von 1,5 Meter bis unendlich scharf abbildet, nicht mit einem professionellen Canon Tilt-Shift Objektiv mithalten, aber für Schnappschüsse reicht es wohl allemal.

Immerhin verfügt die 5 Megapixel-Kamera über einen Verschluss, mit Zeiten von 1/4 bis 1/3000 Sekunde und dreht auch AVI-Videos, wenn auch nur in einer Auflösung von 640 x 480 px bei 15 fps. Außerdem gibt es eine Belichtungskontrolle und 5 Einstellungen zum Weißabgleich.

Die NeinGrenze 5000T hat einen eingebauten Speicher von 16 MB, der durch SD-Karten um 8 GB erweitert werden kann. Ein Ladegerät für den Lithium-Ionen-Akku ist auch mit dabei. Die Kamera verbindet sich über USB 2.0 mit Mac- oder Windows-Rechnern, zusätzliche Software ist nicht nötig.

Mehr Infos über die Tilt-Shift Kamera NeinGrenze 5000T findet Ihr auf der NeinGrenze-Website. Bei Photojojo kostet die NeinGrenze 5000T 149 USD, also rund 105 EUR.

via Technabob

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer