Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

02.04.11 14:34

, von Frank Müller

Native Union Moshi Moshi Pop Phone: Retrohörer für iPhone und VOIP

Native Union aus Honkong verkauft einen Retro-Telefonhörer mit Kabel für das iPhone und andere Smartphones, der in die Kopfhörerbuchse eingestöpselt wird und auf den Namen Moshi Moshi Pop Phone hört.

Moshi Moshi Pop Phone

Die MoshiMoshi Pop Phones geben iPhone-Besitzern das Gefühl, über eine nostalgisches Festnetztelefon zu kommunizieren. Zu den großen Nachteilen eines Smart- oder iPhones gehört ja, dass die Geräte mittlerweile zu klein sind, um vernünftig zwischen Ohr und Schulter eingeklemmt zu werden.

Klar, es gibt Freisprecheinrichtungen, mit deren Hilfe man auch die Hände frei hat, aber das nostalgische Gefühl, einen echten Telefonhörer am Ohr zu spüren und in der Halsbeuge mit sich herumzutragen, können sie nicht ersetzen. Auch einen Bluetooth Retro Telefonhörer könnte man verwenden, aber da fehlt das stilechte, 80 cm lange Kabel. Das wiederum besitzt das Pop Phone von Native Union. Außerdem soll die Verwendung die Strahlenbelastung des Kopfes um bis zu 95 % reduzieren, was ja für einige vorsichtige Vieltelefonierer recht wichtig sein könnte.

 

Die Form, die der französische Designer David Turpin dem Pop Phone gegeben hat, scheint genau derjenigen zu entsprechen, die wir von den alten Festnetz-Telefonhörern kennen. Aber die Soft-Touch-Oberfläche verrät, dass es sich bei den Moshi Moshi Telefonhörern um moderne Produkte handelt. So etwas gab es damals noch nicht.

Moshi Moshi Pop Phones gibt es in seriösem Schwarz, frischem Grün, leuchtendem Rot und vielen anderen Farben. Hat man ein iPhone, steckt man einfach den 3,5 mm Klinkenstecker des Moshi Moshi Telefonhörers in die entsprechende Buchse. Für andere Modelle gibt es Adapter, die pro Stück 40 Honkong Dollar kosten, also ca 3,65 Euro. Auch ein USB-Adapter ist dabei, mit dem man das Pop Phone als Hörer für Skype und andere VOIP-Applikationen nutzen kann. Auf der Seite von Native Union findet sich eine Übersicht über die Adapter.

Die Pop Phones haben einen empfohlenen Verkaufspreis von 29,90 EUR. Mehr Infos findet Ihr auf der Seite des Herstellers Native Union, der auch andere Telefonhörer wie das Moshi Moshi 03i herstellt, das wir hier schon einmal hatten. Der Fachhandel kann Native Union Produkte unter anderem über Macland beziehen, die uns die Pressemitteilung geschickt haben. Und als Endkunde kann man sich hier auch nach weiteren Bezugsquellen erkundigen.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Native Union Moshi Moshi Pop Phone: Retrohörer für iPhone und VOIP

Sensationell! In Verbindung mit einer modifizierten Version der Retrophone App sicherlich der perfekte Nostalgie Gag. Die Modifikation sehe ich im Übrigen nicht nur die Anpassung an das grössere IPad Display sondern die Integration der Magnetschaltung des IPad2 in Kombination mit dem Telefonhörer. De facto nimmt man den den Hörer von dem IPad2 Display ab ertönt das typische Freizeichen und bei Nutzung der Wählscheibe ertönt das klicken der Relaise. Natürlich läuft das Telefonat selbst durch den Telefonhörer. Und bei Beendigung des Telefonates wird der Hörer wieder so auf das Display gelegt dass die Magnete im Hörer auf denen des IPad2 liegen und somit das Gespräch mit einem so typisch akustischen Signal beendet. Als Bildnis dient hier quasi ein antikes Gerät aus der Vogelperspektive. Wäre das was?

Diese Nachricht wurde von Florian am 04.04.11 (09:48:06) kommentiert.

Als Gag-Geschenk sicherlich nicht zu verachten. Aber wirklich benützen...wohl kaum :)

Diese Nachricht wurde von Tanja am 04.04.11 (11:53:13) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer