Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

27.09.11Kommentieren

My Keepon: Tanz, Roboter, tanz!

Ursprünglich war der soziale Roboter Keepon entwickelt worden, um Autismus und die soziale Entwicklung von Kindern zu studieren. Unverhofft wurde der kleine Roboter zu einem Internetstar – und soll ab Oktober für jedermann zu haben sein.

My Keepon {mykeepon.com;http://mykeepon.com/}Als Dr. Hideki Kozima und Dr. Marek Michalowski mit dem Keepon Pro das Verhalten von Kindern mit Autismus studierten, hätten sie wohl kaum gedacht, dass der Roboter, mit dem sie arbeiteten, zu einem Internetpromi werden sollte. Anfangs wurde der Keepon Pro von den Forschern benutzt, um unter Aufsicht eines Therapeuten den jungen Patienten soziale Interaktion zu erleichtern sowie die Therapiesitzungen für Analysezwecke aufzuzeichnen. Doch schon bald sollte der Keepon eine Karriere jenseits des akademischen Betriebs starten.

Die Kozima und Michalowski beschlossen nämlich, den Keepon auf Youtube zu den Beats der Indie Rock Band Spoon's tanzen zu lassen. Das Video wurde ein beachtlicher Erfolg, bis dato wurde das Video über 2,7 Mio Mal angeschaut. Die Begeisterung der Massen brachte die beiden Robotiker auf eine Idee.

 

Um auf die tausenden Anfragen begeisterter Fans zu reagieren hätten sie beschlossen, mit Wow! Stuff den My Keepon zu entwickeln, lässt sich Michalowski auf mykeepon.com zitieren. My Keepon ist quasi der kleine Cousin des Keepon Pro: Während der Pro als Plattformlösung, bestehend aus Software, Hardware und Dienstleistungen professionellen institutionellen Kunden angeboten wird, ist der My Keepon für den Massenmarkt entwickelt worden.

Der My Keepon soll ab Oktober im Handel sein und zwar bei Wow! Stuff oder bei Toys'R'Us. Bei Toys'R'Us soll der Miniroboter USD 49,99 kosten. Ein Teil des Erlöses aus den My Keepon-Verkäufen, wird in die wissenschaftliche Arbeit mit dem Keepon Pro fliessen.

Dieses Video hat dem Keepon Pro zu Weltruhm verholfen:

In diesem Video ist zu sehen, wie autistische Kinder mit dem Keepon Pro interagieren:

via: The Robot Report

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer