Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

01.08.15

Monatsbilanz: Die 10 meistgeklickten Gadgets im Juli 2015

Man merkt, dass die Urlaubszeit beginnt. Das Thema Reisen ist in Form unterschiedlichster Gadgets auf der Hitliste unserer meistgeklickten Gadgets im Monat Juli gut vertreten. Aber auch diejenigen, die zu Hause bleiben, finden Interessantes in unserer Monatsbilanz.

11 - 300x300xsymbol-sieger-gewinner-300x300-300x300.jpg.pagespeed.ic.vqD-am8ejq

Ein smarter Reisekoffer, Ein Ladegerät für Flugreisen und ein Lebensretter für Wasserratten belegen die ersten drei Plätze unserer diesmonatigen Monatsbilanz. Packen, Verreisen und Baden also. Und was bleibt den Zurückgebliebenen? Eine Mini-Klimaanlage für die Hosentasche, Spültischbasteleien, ein neuartiger Mülltütenhalter und eine smarte Nachttischlampe.

Aber auch eine Art Mini-Segway, der auf großes Interesse zu stoßen scheint, wenn man nach den Kommentaren geht. Platz 10 schließlich belegt ein Gadget, was nach Meinung zumindest eines Lesers gar nicht hierher gehört. Aber seht selbst.

1. Space Case 1: Smarter Reisekoffer mit Hightech-Innenleben

01 - space-case-1

Dieser smarte Reisekoffer ist vollgestopft mit High-Tech. Und hat auf Kickstarter umgerechnet über 830.000 Euro an Crowdfunding-Geld eingesammelt. Was den Unterstützern diese Summe wert ist, lest Ihr in unserem Artikel

2. Solar Portable Charger: Das Handy-Ladegerät für Flugreisen

02 - solar-portable-charger-e1435645763138.jpg.pagespeed.ic.uvEoH6QMdZ

Einfach das Solarpanel ans Flugzeugfenster kleben und das Handy unterwegs damit aufladen - so stellt sich der Hersteller des Solar Portable Charger das vor. In den Kommentaren unter unserem Artikel sieht das etwas anders aus. Hier lest Ihr, was für und gegen das Gadget spricht.

3. Kingii: Der Lebensretter für Wasserratten

03 - kingii

Kingii ist ein aufblasbares Armband, das Menschenleben retten soll. Das hat die Unterstützer bei der Schwarmfinanzierungs-Plattform Indiegogo überzeugt. Aber nicht alle unsere Leser, wie man in den Kommentaren zu unserem Artikel sieht.

4. Mini Air Conditioning Fan: Die Mini-Klimaanlage für die Hosentasche

04 - mini-air-conditioning-fan-2

Bei der Hitze, die in den letzten Wochen hierzulande geherrscht hat, ist es verwunderlich, dass die Mini-Klimaanlage für die Hosentasche nicht noch weiter oben in unserer Monatsbilanz gelandet ist. Immerhin hat es für einen guten vierten Platz gereicht. Ob das Gadget wirklich so cool ist, erfahrt Ihr in unserem Artikel

5. Luzi: Diese smarte Nachttischlampe möchte das Schlafen verschönern

05 - luzi

Luzi ist eine smarte Nachttischlampe mit Bluetooth-Lautsprecher und therapeutischem Licht, die beim Einschlafen und Aufwachen helfen soll. Auf Indiegogo war das Projekt trotzdem ein Flop. Mögliche Gründe werden in unserem Artikel angesprochen.

6. The Bottomless Bin: Eine witzige Crowdfunding-Kampagne für einen neuartigen Mülltüten-Halter

06 - bb-1

Auch das Thema Müll kam bei den Kickstarter-Nutzern nicht so toll an - trotz der witzigen Präsentation erkannten sie wohl, dass das Projekt an sich wenig spektakulär ist. Was haltet Ihr davon? Schaut es euch mal an.

7. Amyko: Das Lebensretter-Armband für Notfall-Situationen

07 - amyko-1

Das zweite Lebensretter-Armband unserer Monatsbilanz ist nicht nur für Notfälle im Wasser gedacht. Ob es aber im Notfall wirklich helfen kann, und wie das funktionieren soll, erfahrt Ihr in unserem Artikel

8. Spültischarmatur “Gloria” im Test: Wenn’s “a weng eng” ist…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wolf-Dieter Roth hatte ein Problem mit seiner Spüle und lässt die Leser an der Lösung teilhaben. Es handelt sich um die klappbare Spültischarmatur Gloria. Wie diese gelenkige Armatur helfen kann, wenn der Platz knapp ist, lest Ihr in unserem Artikel.

9. IO Hawk: Wie ein Segway ohne Lenker

09 - io-hawk-05

Das sich selbst ausbalancierende Elektro-Board IO Hawk ist nicht ganz billig, sieht aber nach einem interessanten Transportmittel für glatte Fußwege aus. Warum einige Leser trotzdem Alternativen empfehlen, könnt Ihr in unserem Artikel in den Kommentaren nachlesen.

10. Phoenix Double Open Comb Rasierhobel ausprobiert:Aggressiver Look, sanfte Rasur

10 - phoenix-double-open-comb-rasierhobel-vorschau

Der Rasierhobel mit dem langen Namen und den vielen Zähnen hat es auf den letzen Platz unserer Hitliste geschafft. Für mich ein bisschen Männerspielzeug, ein bisschen Designartikel, mit einem Hauch Kuriosem. Eben ein echtes Gadget. Ob der Rasierhobel wirklich so bissig ist, wie er aussieht, und was ihn von anderen unterscheidet, erfahrt Ihr in unserem Artikel.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer