Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

27.09.11 09:45

, von Thomas Jungbluth

MediaRange CD-R True Gold: Edles Metall für hohe Datensicherheit

MediaRange stellt CD-Rohlinge vor, die dank Goldbeschichtung besonders lange halten sollen.

MediaRange CD-R True Gold {pd MediaRange;http://mediarange.rtfm-pr.de/TRUEGOLD.zip}Wer vor langer Zeit CDs gebrannt hat, dem ist es vielleicht auch schon passiert, dass die Rohlinge ihre Daten nicht immer so gut konservieren, wie das theoretisch möglich wäre. Denn die Metallschicht aus Aluminium baut sich unter ungünstigen Umständen schneller ab als erwartet. MediaRange will die Anwender deswegen überzeugen, auf Gold zu setzen.

Die CD-R True Gold und die CD-R True Gold Inkjet sollen nicht nur durch hohe Schreibgeschwindigkeiten überzeugen, sondern dank ihrer Goldbeschichtung die Haltbarkeit üblicher CD-R-Medien deutlich übersteigen. Damit eigne sich die TRUE-GOLD-Serie besonders für den geschäftlichen, gesetzeskonformen Einsatz zur Daten-Archivierung, so der Hersteller.

Obwohl die Alu-Beschichtung konventioneller Brennmedien bis zu 30 Jahre halten könnte, überleben falsch gelagerte CD- und DVD-Rohlinge im ungünstigen Fall nur drei bis fünf Jahre. Die Goldbeschichtung dagegen halte bis zu 300 Jahre.

Beide True Gold-Varianten lassen sich mit bis zu 52-facher Geschwindigkeit beschreiben und fassen bis zu 700 MB - und genau darin liegt der grosse Nachteil. Ich kenne kaum noch Anwender, die ihre Daten auf eine CD brennen, da diese kaum genügend Speicherplatz bieten. Schon bei dem hundertjährigen Flash-Speicher (8 oder 16 GB) fragte ein Leser, ob Sandisk diese im 50er-Pack günstiger anböte.

Die Metall-Beschichtung einer CD befindet sich zudem auf der Labelseite, die nur bei der bedruckbaren CD durch diese Schicht zusätzlich geschützt ist. Im rauhen Alltagsbetrieb sind diese deswegen vorzuziehen.

So eignet sich die CD-R True Gold tatsächlich hauptsächlich für den Geschäftsverkehr kleiner und mittlerer Unternehmen - DOC-Dateien nehmen ja noch nicht so viel Platz in Anspruch. Der Zehnerpack MediaRange CD-R True Gold kostet ca. EUR 10, mit Beschichtung EUR 12, also etwa fünf Mal so teuer wie normale Rohlinge. Für unsere Fotos und Videos warten wir auf die DVD-R und BD-R True Gold.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: MediaRange CD-R True Gold: Edles Metall für hohe Datensicherheit

Ist doch gar nichts Neues, nur schön neu verpackt, wer noch Rohlinge hat aus der Zeit wo man noch mit 1x-2x Geschwindigkeit brannte , kann sich freuen, die wahren zu dieser Zeit auch noch mit Gold beschichtet, nur waren sie zu dieser Zeit noch wesentlich teuerer.

Diese Nachricht wurde von wmc17 am 27.09.11 (17:06:30) kommentiert.

Ganz ehrlich, ich empfinde diese Teile auch eher als optisch reizvoll, denn einen wirtschaftlichen Vorteil. Ich bin noch Besitzer einer BeoSound 9000. Da sehen die sicher nicht verkehrt aus. Alles in üni. Es wirkt nämlich schon etwas doof wenn in dem Teil so grelle Farben rausschimmern :-)

Diese Nachricht wurde von Florian am 28.09.11 (10:55:48) kommentiert.

Nun ja, ob die Rohlinge dann tatsächlich besser sind und die Daten länger halten als normale findet man sowieso erst in ein paar Jahren heraus. Aber wenn die Goldpreise weiter so steigen dann lohnen sich die Teile ja vielleicht noch als Geldanlage ;-)

Diese Nachricht wurde von Ebooklesegeräte am 13.10.11 (11:40:09) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer