Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

15.05.15

Marshall Kilburn: Der erste tragbare Marshall Bluetooth-Lautsprecher

Marshall Headphones und Marshall Amplifications haben Ihrer Reihe Lautsprecher einen neuen hinzugefügt. Der Marshall Kilburn ist der erste tragbare Bluetooth-Lautsprecher von Marshall. Er ist nicht auf einen Netzanschluss angewiesen, sondern verfügt über einen integrierten Akku, der für 20 Stunden Betrieb ausreichen soll.

Marshall Kilburn 08

Wer öfter auf neuerdings.com oder anderen Technik-Blogs reinschaut, weiß längst, dass Marshall nicht mehr nur Gitarren-Lautsprecher baut. Bislang gibt es vier verschiedene Modelle, den Hanwell, Stanmore, Woburn und Acton. Mit dem Kilburn ist jetzt das fünfte Modell dazugekommen.

Anders als die bisherigen Lautsprecher von Marshall besitzt Kilburn einen integrierten Akku, der eine Beschallung ohne Steckdose in Reichweite ermöglicht. Sieht man sich den Kilburn näher an, glaubt man zunächst, einen Acton vor sich zu haben. Aber bis auf wenige Details und den typischen Marshall Look überwiegen doch die Unterschiede.

 

Zwar wiegen Acton wie Kilburn rund 3 kg und sind mit einem Basslautsprecher von 4 Zoll (ca. 10,16 cm) Durchmesser sowie zwei Hochtönern ausgestattet, aber die Leistungsdaten des integrierten Klasse D Verstärkers unterscheiden sich doch etwas. Der Kilburn liefert 2 x 5 W plus 1 x 15 W, seine Frequenzbandbreite reicht von 62-20.000 Hz. Er ist mit 242 mm x 140 mm etwas kleiner als der Acton mit seinen 265 mm x 160 mm.

Und natürlich besitzt der Kilburn den integrierten Akku, der bei halb aufgedrehter Lautstärke für rund 20 Stunden Dauerbetrieb gut sein soll. Der Kilburn kann kabellos über Bluetooth 4.0 oder mittels des dazugehörigen 3,5-mm-Klinkenkabels mit Musik versorgt werden.

Ab Juni 2015 soll der Marshall Kilburn Bluetooth-Lautsprecher auf der Website von Marshall Headphones in den Farben Creme oder Schwarz erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis ist - wie von Marshall gewohnt - nicht gerade niedrig. Er soll 269 Euro betragen. Dafür bekommt man einen tragbaren Bluetooth-Lautsprecher im unverwechselbaren Marshall Look, den man endlich auch mit an den Baggersee nehmen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer