Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

11.10.12 08:22

, von Jan Tißler

Logitech: Mäuse und Touchpad speziell für Windows 8

Logitech hat drei neue Peripheriegeräte angekündigt, die speziell für die neuen Gesten des kommenden Windows 8 gedacht sind: zwei Mäuse und ein Touchpad.

Logitech Touch Mouse T620. (Bild: Logitech)Mit dem kommenden Windows 8 bringt Microsoft bekanntlich eine neue Benutzeroberfläche, die sowohl für Tablets als auch für klassische PCs funktionieren soll. Ähnlich wie in Apples OS X spielen Fingergesten eine wichtige Rolle. Und Logitechs jetzt vorgestellte Zusatzgeräte für Windows 8 erinnern deshalb nicht von ungefähr an Apples Magic Trackpad und die Magic Mouse. Logitechs Geräte aber haben ein eigenständiges Design.

Das Touchpad T650 soll dabei am dichtesten an der Tablet-Bedienung sein. Es versteht sich auf Mehrfingergesten, mit denen man beispielsweise zwischen dem Startbildschirm mit den Kacheln und dem Desktop wechseln kann. Es verbindet sich drahtlos mit dem Rechner. Den eingebauten Akku kann man per USB aufladen und er soll laut Logitech "bis zu einen Monat" mit einer vollen Aufladung aushalten.

Wer lieber eine Maus in der Hand haben möchte, könnte in der Touch Mouse T620 sein neues Steuerungsgerät finden. Sie hat keine sichtbaren Tasten und dafür eine touchsensitive Oberfläche, die sich ebenfalls auf Gesten versteht. Die drahtlose Maus wird mit zwei AA-Batterien oder -Akkus betrieben und soll bis zu sechs Monate damit auskommen.

Für alle, die es noch etwas traditioneller wollen, hat Logitech die Zone Touch Mouse T400 im Angebot. Sie ist eine Zwei-Button-Maus mit einer Touchfläche wo sonst das Scrollrad zu finden wäre. Neben dem Scrollen versteht sie sich auch noch auf zwei weitere Gesten: Drückt man auf den vorderen Teil der Touchfläche, gelangt man zum Startscreen. Per Druck auf den hinteren kommt man zur Übersicht der geöffneten Programme. Auch diese Maus ist drahtlos und wird mit zwei AA-Batterien oder -Akkus betrieben und soll bis zu 18 Monate damit auskommen.

Die Akku-Angaben der Hersteller sind bekanntlich mit Vorsicht zu genießen, besonders sobald ein "bis zu" darin vorkommt.

Alle Geräte sollen noch im Oktober in Europa erhältlich sein. Das Touchpad T650 für 80 Euro, die Touch Mouse T620 für 70 Euro und die Zone Touch Mouse T400 für 50 Euro.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Logitech: Mäuse und Touchpad speziell für Windows 8

jetz muss schon logitech einspringen, um die sinnhaftigkeit von windows8 zu stärken... ich glaub nicht dass das reicht ;-)

Diese Nachricht wurde von jan am 11.10.12 (12:02:36) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer