Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

24.08.12Leser-Kommentare

Logitech K310: Die Tastatur, die Wasser liebt

Die Logitech K310 Tastatur kann auch einmal Baden gehen, um frisch gereinigt wieder auf dem Schreibtisch zu glänzen.

Logitech K310 (Bild: Logitech)Während bei Smartphones bereits wasserabweisende Beschichtungen eingesetzt werden, hinken die Hersteller bei Laptops und Tastaturen hinterher. Einen großen Sprung nach vorne machte IBM damals, als man Ablaufrinnen in der Tastaturwanne des Laptops einsetzte. Wenig später gab es das auch für Desktop-Tastaturen. Nun bietet Logitech eine vollständig Flüssigkeits-geschützte Tastatur an. Ist das nun "die Revolution" oder nur ein Marketing-Gag?

Es gibt zwar auch Rolltastaturen aus Silikon, aber die sind nun wirklich nicht zum Tippen zu gebrauchen. Logitech verspricht bei der K310 "das für Logitech typische, komfortable Tippgefühl", verschweigt aber, dass die Unterschiede gravierend sind. Während die G15 ein schwammiges, weiches Tippen garantiert und sich für Spieler hervorragend eignet, überzeugt das "Illuminated Keyboard" mit einem knackigen Druckpunkt – beide von Logitech. Was ist also das "komfortable Tippgefühl"? Ich habe mir die Tastatur auf jeden Fall für einen Test reserviert und werde euch berichten.

Und was ist das Besondere an der K310? Denn eine Microsoft Wired 600 kostet gerade einmal 10 Euro und kann mit verschüttetem Kaffee ebenso souverän umgehen und auch das Tippen ist angenehm. Doch die K310 geht über das normale Verkippen hinaus: Bei 50° Handwäsche und 30 cm Tauchgang fühlt sie sich erst richtig wohl. Und wieso sollte man das tun? Gegenfrage: Wie oft wurde die Tastatur deines Rechners in diesem Jahr schon desinfiziert? Tägliches Händewaschen? Check. Wöchentlicher Waschtag für die Unterwäsche? Check. Aber die Laptop- oder PC-Tastatur hält zwei bis drei Jahre durch, ohne einmal auch nur annähernd gereinigt zu werden... Ein einfaches Wasserbad in Spülmittel wirkt Wunder und geht schnell vonstatten.

Sollte die Logitech deshalb ein gutes Tippgefühl vermitteln, könnte es durchaus Sinn ergeben. Oder man macht es wie ich mit meiner 10 Jahre alten Tastatur: Jede einzelne Taste herauslösen und dann einzeln mit einer Handbürste und mit etwas Spülmittel reinigen...

Die Logitech K310 kostet 40 Euro und ist im firmeneigenen Onlineshop vorbestellbar.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • FritzWlan

    27.08.12 (20:00:21)

    Altmodische Kabeltastaturen kann man auch einfach in den Geschirrspüler stellen. Meine hat das schon 4-5x überlebt. Wenn nicht gibt's für wenige Euro Ersatz...

  • Kai Zantke

    27.08.12 (21:15:04)

    Nicht Dein ernst?! Einfach in den Geschirrspüler? Haha. Würde mich mal interessieren, ob das eine mit mechanischen Tastern oder den Gummimatten ist. Aber im Prinzip klingt das plausibel - wenn man lange genug für den Trockenvorgang wartet...

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer