Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

13.07.12

LG LCS710DAB: DAB+-Autoradio mit Aufnahmefunktion

Wenn auf dem Weg zur Arbeit im Autoradio ein tolles Lied kommt, das man gerne öfter hören möchte, kann man natürlich zur Titelerkennung das Smartphone ans Autoradio halten und den Titel online kaufen. Das kostet jedoch Geld und möglicherweise auch noch das Leben oder zumindest Punkte in Flensburg. Bei ATU gibt es jetzt eine bessere Lösung.

Die Kassettenrekorder sind im Museum gelandet - heute soll man Musik gefälligst kaufen und nicht mitschneiden. Das endet dann jedoch oft in einem illegalen Download, während die Aufnahme vom Radio - obwohl ebenso gratis - erlaubt ist.

Autoradios mit Aufnahmefunktion sind allerdings rar. Es gab von Blaupunkt einst ein analoges Autoradio mit aufnehmendem Kassettenrekorder, doch so toll war die UKW-FM-Aufnahme im fahrenden Auto nicht, dass sich diese Gerätegattung durchgesetzt hätte.

Besser war es schon digital mit dem DAB-Autoradio Woodstock DAB 54: Es hatte die Aufnahmefunktion wieder, nun digital, störungsfrei und sogar bis zu 30 Sekunden rückwirkend: Der Titel landete auf Knopfdruck also komplett auf dem Chip!

Doch inzwischen wird nicht mehr DAB ausgestrahlt, sondern DAB+. Da macht das Blaupunkt-Gerät keinen Mucks mehr und andere DAB+-Geräte nehmen nicht auf. Bis auf eines, das aber keiner kennt: das Modell LCS710DAB von LG.

Es ist nicht auf der Website von LG zu finden, neuerdings.com erfuhr von diesem Gerät nur durch einen Lesertipp: In der Schweiz war es schon im Handel und der Leser hat es dort mittlerweile erworben und getestet, inklusive eines Videos des Demo-Modes.

Der Grund für die "Geheimniskrämerei" liegt in der Vertriebsstruktur von LG: Das Unternehmen vertreibt nur von seiner österreichischen Niederlassung aus Autoradios nach Deutschland, Österreich, Slowenien und in die Schweiz. In jedem dieser Länder verkauft LG die Geräte zudem nur über einen Exklusiv-Distributor.

Im Falle von Deutschland ist das die Firma ATU, die den Vertrieb sämtlicher Autoradios von LG exklusiv übernimmt - und dort findet sich das Gerät dann auch für günstige 149 Euro - auch per Versand, wenn man es nicht in einer Filiale erwerben (und einbauen lassen) will. Neben DAB+ mit Aufnahmemöglichkeit bietet es die Wiedergabe von USB-Stick, von iPod und iPhone und eine Bluetooth-Ankopplung.

Über das Design und das Bedienkonzept sind die Meinungen der bisherigen Benutzer geteilt. Das "größere Modell" 810DAB wird im deutschen Sprachraum bislang leider nicht vertrieben.

Technische Daten (Herstellerangaben)

 

ALLGEMEIN

4 x 53 Watt Musikleistung

3 Vorverstärkerausgänge

RDS AM/FM Tuner

DAB+-Tuner (Band III und L-Band)

10 Preset Equalizer

IPhone Steuerung / Bluetooth

CD-PLAYER

MP3 / WMA / AAC

CD-DA /-R /-RW

CD-R /-RW

CD-Text / ID3 Tag / WMATag

ANSCHLÜSSE

Aux In / SD Card In

Front USB Host (Recording)

XDSS+

IR-Fernbedienung

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer