Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

26.11.15Kommentieren

Zubehör

Leef iAccess: Wechselspeicher mit Micro-SD für iPhone und iPad

Leef hat ein neues Zubehör im Programm, dass besonders für Besitzer von iPhone und iPad interessant ist. Leef iAccess ist ein Micro-SD-Kartenleser mit einem Lightning-Stecker. Durch diese Kombination erweitert Leef iAccess den Speicher von iPhone und iPad quasi ins Unendliche.

Leef iAccess 01

Selbst die aktuellen iPhone-Modelle verkauft Apple in der kleinsten Ausführung mit nur 16 GB. Heutzutage deutlich zu wenig, um es als Arbeits-Smartphone einsetzen zu können. Zum Glück gibt es Wechselspeicher, mit denen sich der zu knapp bemessene Speicher erweitern lässt. Leef iAccess ist eine der neuesten Lösungen.

Von der Form her erinnert Leef iAccess an Leef iBridge, den wir auch schon ausprobiert haben. Alerdings handelt es sich dabei um einen USB-Stick mit festem Speicher und zwei Steckern, einem herkömmlichen USB-Stecker und einem Lightning-Stecker.

Leef iAccess dagegen besitzt nur einen Lightning-Stecker und einen Schacht für eine microSD-Karte. Schade, mit einem zusätzlichen USB-Stecker wäre der SD-Kartenleser noch vielseitiger einsetzbar. Dann könnte man einfacher Karten vom Rechner auf die SD-Karte schaufeln. Aber Leef iAccess ist wohl eher dazu gedacht, Daten aus Kameras ins iPhone zu transferieren, beziehungsweise Fotos und Videos, die man mit dem iGerät schießt, direkt auf der microSD-Karte zu speichern. Wie man im folgenden Video sieht.

 

Die Karte sitzt fest im Schacht, nirgendwo steht eine Ecke hervor. Eigentlich eine runde Sache. Aber einiges könnte man noch verbessern. Den USB-Stecker habe ich schon erwähnt. Aber man hätte auch das Gehäuse etwas verbreitern können, um zum Beispiel eine SD-Karte, beziehungsweise einen Adapter für eine microSD-Karte einstecken zu können. Das wäre zumindest praktisch gewesen. Ich vermisse auch eine Möglichkeit, den Kartenleser mit Lightning-Stecker am Schlüsselbund mit sich herumtragen zu können. Das ist beim Schwesterprodukt Leef iBridge besser gelöst.

Aber auch so ist Leef iAccess eine gute Idee, mit der man den Speicher seines iPhones oder iPads nahezu grenzenlos erweitern kann. Oder mit der man Videos oder Fotos sofort aus der Kamera zum Bearbeiten und Weiterverschicken auf sein iOS-Gerät transferieren kann.

Wenn man bedenkt, dass eine microSD-Karte mit 32 GB schon für gut 10 Euro zu haben ist, - günstiger kann man seinen Speicher kaum erweitern. Außerdem lassen sich so auch sehr schön private Dateien von geschäftlichen trennen. Einfach eine Karte für Geschäftliches und eine für Privates verwenden.

Auf microSD-Karte mit 32 GB schon für gut 10 Euro zu haben ist, . Das entspricht noch ungefähr dem offiziellen Verkaufspreis. Mal sehen, wie sich der entwickelt, wenn der Micro-SD-Kartenleser für iOS-Geräte eine Weile auf dem Markt ist. Weitere Infos zu Leef iAccess gibt es auch direkt auf der Produktseite des Herstellers.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer