Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

27.11.11 12:30

, von Frank Müller

Krasslander: gefilzter Norweger schützt Smartphones vor Bruchlandung

Krasslander macht handgefertigte Handytaschen aus 100 % Wollfilz, die sich durch liebevolle Details auszeichnen und Smartphones vor Kratzern und Stössen schützen.

Krasslander Handytasche {Krasslander;http://krasslander.de}

Mit zunehmender emotionaler Bindung an das geliebte Smartphone steigt der Wunsch, es vor den Unnannehmlichkeiten des Alltags in Schutz zu nehmen. Insbesondere der Markt für iPhone-Hüllen ist inzwischen schon fast unüberschaubar gross geworden. Es gibt Hüllen aus so gut wie jedem Material, und auch Filzhüllen haben wir hier schon vorgestellt. Krasslander hat jedoch nicht nur einen einprägsamen Namen, sondern hebt sich auch sonst durch einige nette Details von den herkömmlichen Handy-Hüllen ab.

Laut Namensgeberin Andrea Neubert ist Krasslander norwegisch, bedeutet soviel wie Bruchlandung und soll genau davor hauptsächlich schützen. Darum sind die Wollfilzteilchen von Krasslander auch mit einem breiten, soliden elastischen Band versehen. Das Band dient nicht nur zur Verzierung, sondern schützt iPhone oder iPod ganz konkret davor, herauszufallen.

[photos title=""]

Neben dem Gummiband ist die Handy-Hülle, die zu 100% aus Wollfilz besteht, mit einem Reflektorband ausgestattet, das die Ortung der Krasslander-Hülle auch in der dunkelsten und hintersten Ecke der überfülltesten Grossraumhandtasche vereinfachen soll.

Herzstück der Handytaschen von Krasslander ist jedoch der kleine «Wischmops» - ein funktionales Innenfutter, welches das Display nach jedem Gebrauch poliert. Laut Krasslander wird so aus jedem Touch-Screen ein Touch-Clean.

Alle Modelle, mehr Infos und Bestellmöglichkeiten gibt es direkt auf der Seite von Krasslander. Die Standardmodelle mit Innenmassen von 7,2 x 11,5 cm kosten EUR 15, die Preise für Sonderanfertigungen wie z.B. einen Krasslander für das iPad gibt’s auf Anfrage.

Disclaimer: Die Krasslander-Schöpferin ist eine ehemalige Arbeitskollegin. Ich habe vor kurzem einen Krasslander bei einer anderen Bekannten gesehen und war so davon angetan, dass es mir einen Artikel wert war.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Krasslander: gefilzter Norweger schützt Smartphones vor Bruchlandung

Das könnte ich gut gebrauchen, da mein Handy sich irgendwie immer Kratzer verfängt. Hätte Handy un Schlüssel nicht in der selben Jackentasche beladen sollen beim Wandern^^

Diese Nachricht wurde von Stephan am 27.11.11 (14:13:37) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer