Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

21.08.11Leser-Kommentar

Klipsch Image S4i Headset: Laut und deutlich

Klipsch Image S4i sind geräuschdämmende In-Ohr-Kopfhörer, die durch ihren Klang und einige durchdachte Details überzeugen.

Klipsch Image S4i Headset

Klipsch Image S4i ist ein Headset mit geräuschdämmenden In-Ohr-Kopfhörern, die sich sehr einfach einsetzen lassen und ohne viel Gefummel perfekt sitzen. Jedenfalls in meinen Ohren, verallgemeinern kann man das wohl nicht.

4 verschiedene Silikonaufsätze werden mitgeliefert, die zweitkleinsten passten bei mir sofort. Das normale Einsetzen dauert wenige Sekunden. Die Klipsch müssen nicht in besonderen Winkeln tief in die Gehörgänge gedrückt werden, durch ihre asymmetrische Form sitzen sie auf Anhieb perfekt. Einige Nutzer auf Amazon raten dazu, alle Stöpsel auszuprobieren, weil sich ein scheinbar guter Sitz und Klang noch einmal deutlich verbessern kann.

Daneben gibt es noch eine Anleitung, um das Klipsch Image S4i Headset besonders sicher in den Ohren zu befestigen, zum Beispiel beim Sport. Dazu dreht man die Kopfhörer um 90 Grad nach hinten und führt die Kabel wie Brillenbügel hinter die Ohren. Dann sitzen sie bombenfest. In der Galerie sieht man das ganz gut.

Der Klang ist in jedem Fall stark, klar, mit kraftvollem Bass - und ziemlich laut.

Gegenüber den Etymotic mc3 fallen die höhere Lautstärke und der stärkere Bass auf Anhieb auf - 110 dB Empfindlichkeit machen sich bemerkbar.

Mit –16 dB isolieren die Klipsch Image S4i zwar nicht so gut wie die Etymotics, aber der Klang und Sitz gefallen mir persönlich besser.

Die Fernbedienung sitzt nicht am linken oder rechten Kabel, sondern direkt unterhalb der Stelle, an der beide zusammenlaufen. Das macht es leichter, sie zu ertasten, ohne hinzusehen. Der Griff zur Brustmitte ist einfach intuitiver als das Suchen am seitlichen Kabel.

Der Frequenzbereich geht von 10 Hz bis 19 kHz, die Impedanz beträgt 18 Ohm. Ein gerader 3,5 mm Klinkenstecker verbindet das Headset mit iPod, iPhone, oder was immer Ihr verwendet.

Klipsch Image S4i Headset im Kästchen

Für den Transport muss man sich etwas überlegen. Zwar liefert Klipsch ein Metallkästchen mit, in dem man das Headset verstauen kann. Aber auf Dauer ist es doch ein wenig umständlich, die Kabel in die Ausparungen zu wickeln. Immerhin klappert dadurch nichts. Wer die Kopfhörer ständig benutzt, kann sie auch einfach ans Hemd klippen.

Bei Amazon gibt es das Klipsch Image S4i Headset für rund 65 EUR. Angesichts des Klangs nach meiner Meinung ein echtes Schnäppchen. Mehr Infos zum Klipsch Image S4i Headset gibt es direkt bei Klipsch.

Kommentare

  • Jan Pajak

    21.08.11 (13:52:22)

    Die Hörer sind prima und meine.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer