Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

09.09.11 06:30

, von Don Dahlmann

JVC GX-PX10: Videokamera oder Digicam?

Die JVC GX-PX10 sieht nicht nur etwas merkwürdig aus, sie hat auch eine leichte Indentitätskrise. Vermutlich weiss nicht einmal sie selbst, was sie eigentlich ist.

 

JVC GX-PX10 - Schwer und unhandlich, kann aber viel {JVC;http://jdl.jvc-europe.com/product.php?id=GC-PX10EU}Mittlerweile kann man mit den meisten kleinen Digitalkameras auch HD-Videos aufnehmen. Zumindest beträgt die Auflösung vieler Kameras auf dem Papier die gewünschten FullHD Ziffern – bei der Bitrate sieht es dann häufig schon wieder anders aus. Die beträgt bei der JVC immerhin 36 MBit/s, was eine ordentliche Leistung ist. Aufgenommen wird im H.264 Format, der sich mittlerweile als Standard durchgesetzt hat. Die Kamera bietet neben einigen interessanten technischen Lösungen auch ein eigenwilliges Design.

So ganz neu ist das nicht, denn Sony hatte vor ein paar Jahren schon mal etwas ähnliches im Angebot. Durch das lange Objektiv wird die Kamera etwas unhandlich, wenn es um den Transport geht, auf der anderen Seite kommt ein gutes Objektiv natürlich den Aufnahmen zu gute.

Die Brennweite der Röhre reicht von 38.5 mm bis 385]nbsp;mm und startet bei guten F 2.8 bis F 4.5. Am Objektiv ist auch ein Blitz befestigt, was auf den ersten Blick auch erst einmal etwas ungewohnt scheint. Doch die Position ist gar nicht mal so schlecht, umgeht man doch den Schattenwurf durch das Objektiv.

Die Kamera hat einen CMOS-Sensor (1/2,3 Zoll) und macht Fotos mit einer Auflösung von 12 MP. Ungewöhnlich ist, dass man während der Videoaufnahmen auch Fotos aufnehmen kann, dann aber mit einer etwas reduzierten Auflösung. Auf der Rückseite gibt es zudem ein schwenkbares Display. Mit 520 gr ist die Kamera auch nicht gerade ein Leichtgewicht.

Die ungewöhnliche PX10 wird im Oktober auf den Markt kommen und dann um EUR 900 kosten.

 

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer