Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

29.12.08

iTunes "12 Tage Geschenke": Videos für umme (meistens)

Schon fast eine Sensation, denn Apple hat die Spendierhosen an: im iTunes Music Store gibt es (fast) täglich etwas kostenlos.

Wer den iTunes Newsletter bestellt hat, erfuhr es, ebenso verkündeten es Apple-Händler wie Gravis: Es gibt was umsonst bei Apple! Das allein ist ja schon mehr als erstaunlich, aber es kommt noch besser. Das Angebot gilt noch bis Heilige Drei Könige. neuerdings.com verrät, wie's geht und auf was man achten muss. Denn nicht überall wo "umsonst" drauf steht, ist auch "umsonst" drin:

Man kann entweder in iTunes selbst das Feld "12 Tage Geschenke" suchen und anklicken. Dann wird aus iTunes heraus der Standardbrowser angerufen, in dem das Tagesangebot der Kantine von iTunes ausführlich beschrieben ist.

Oder man ruft die URL www.itunes12tagegeschenke.de direkt auf. Dann wird direkt angezeigt, was es jeweils von 0 bis 24 Uhr gratis geben soll.

Geben soll, wohlgemerkt. Wenn man den dort hellblau markierten Button anklickt, springt der Browser zunächst zu einem Werbelinkhändler und von dort in iTunes, doch zumindest am Sonntag war der als gratis angepriesene Track dann nicht gratis: Das Video von Kate Perry kostete 2,49 €!

An den anderen Tagen klappte es meistens, wenn auch nicht wirklich von 0 bis 24 Uhr. Es lohnt sich also, genau hinzusehen. Und es gibt "natürlich" auch keine ganzen Alben, sondern vorzugsweise Videos umsonst.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer