Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

20.11.07Leser-Kommentar

iPhone ohne Sim-Lock in Deutschland T-Mobile folgt Gerichtsbeschluss

Von Alexander Cyliax

Update: Der definitive Entscheid der T-Mobile fällt in den nächsten Stunden.

Die Ereignisse der letzten beiden Tage:

- Vodafone erwirkt gegenüber T-Mobile eine einweilige Verfügung hinsichtlich der Kopplung des iPhone an T-Mobile am Landgericht Hamburg

- T-Mobile hat bis zum 21.November Zeit entsprechende Änderungen ihrer Produktpolitik herbeizuführen, sonst könnte theoretische Strafen von bis zu 250'000 Euro für jedes weiterverkaufte iPhone anfallen- pro Gerät!

- Vodafone möchte nicht gegen die Exklusivrecht von T-Mobile als Verkäufer des iPhones vorgehen, sondern gegen die Bindung an einen Vertrag mit T-Mobile

Was heisst das alles?

 

Wie Gulli.com exklusiv erfahren haben will, werde T-Mobile das iPhone gemäß des durch Vodafone erwirkten Gerichtsbeschlusses in Deutschland ohne Vertrag anbieten

T-Mobile muss dementsprechend alle T-Punkte in Deutschland bis zum morgigen Mittwoch dementsprechend briefen, wobei nicht davon auszugehen ist, dass das iPhone direkt ab morgen auch ohne Sim-Lock zu kaufen sein wird.

Weiterführende Links

Die erfolgreiche Klage Vodafone vs. T-Mobile

Die Reaktion von T-Mobile

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • kevin

    21.11.07 (10:59:20)

    ich war heute im t-punkt shop. das gerät kostet 999,- und ist innerhlab 24 std. freigeschaltet über eine hotline.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer