Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

04.03.11Kommentieren

Intel Atom N570: Mehr Takt für Netbooks

Intel hat eine schnellere Variante der Atom-Prozessoren vorgestellt. Die bringt tatsächlich einen Leistungsschub.

Intel Atom N570 - Kräftige CPU für Netbooks

Netbookbesitzer haben sich an die nicht gerade flotte Arbeitsweise ihres Rechners gewöhnt. Wenn man den Rechner sauber hält und immer mit Programmen arbeitet, die den Prozessor wenig belasten, kommt man eigentlich recht gut klar. Selbst Videos im Vollbildmodus sind mit älteren Netbooks ruckelfrei anzusehen, so lange man nicht großformatige HD-Videos abspielt. Dual-Core Prozessoren haben die Lage weiterhin entspannt, und Intel legt jetzt nach.

Der neue Atom N570 verfügt über zwei Kerne, die mit 1,66 GHz getaktet sind. Das ist verglichen mit dem bisher schnellsten Atom-Prozessor, dem N550 (1.5 GHz), durchaus etwas mehr Power. Die Leistungsaufnahme bleibt dabei aber bei moderaten 8.5 Watt TDP. Damit wird der Akku auch nicht weiter belastet.

Der Prozessor verfügt über 1 MB L2 Cache, und der DDR3-Speicher kann mit 667 MHz angesprochen werden. Auch das dürfte etwas an Mehrleistung bringen.

Der Intel Atom N570 ist ab sofort zu haben, und es gibt auch schon die ersten Netbooks, die mit dieser CPU zu haben sind.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer