Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

20.01.15

Inateck HB7002 7-Port USB 3.0 HUB: Aktives Alu-Hub nicht nur für MacBook

Das USB-3.0-Hub HB7002 der Marke Inateck verfügt über 7 USB-Anschlüsse und wird inklusive USB-3.0-Kabel sowie einem Netzteil mit 4A geliefert. Der Namenszusatz "für MacBook" erklärt sich aus dem Aluminium-Design, das hervorragend zum Look der Apple-Rechner passt. Wir haben das Hub ausprobiert.

Inateck HB7002 7-Port USB 3.0 HUB

USB-Steckplätze kann man eigentlich nie genug haben. Die zwei am MacBook sind jedenfalls definitiv zu wenig. Habe ich eine meiner geliebten USB-Tastaturen mit mechanischen Schaltern angeschlossen, kann ich zum Beispiel nicht mehr meine externe Festplatte auf die zweite externe Festplatten sichern. Und wenn man das iPhone sichern will, fehlt noch ein weiterer Anschluss.

Ein Hub muss her. Aber welches? Auf jeden Fall eines mit aktiver Stromversorgung, damit die externen Festplatten auch genug Energie bekommen, um hochzufahren. Das Inateck HB7002 7-Port USB 3.0 HUB ist so ein aktives Hub. Es wird mit einem 5V/4A-Netzteil geliefert, das ausreichend Energie liefert, um die angeschlossenen Geräte mit Strom zu versorgen oder mal eben das Smartphone zu laden.

Das Inateck HB7002 7-Port USB 3.0 HUB funktioniert aber auch ohne Netzteil. Schließt man nur ein oder zwei weniger energiehungrige USB-Sticks an, kann man ohne weiteres auf das Netzteil verzichten. Das Hub holt sich dann den nötigen Strom aus dem USB-Port. Das ist praktisch, wenn man zum Beispiel unterwegs die Anzahl der USB-Ports erhöhen will, aber keine Steckdose zur Verfügung steht.

Bei anderen USB-Ports hatte ich bisher auch immer mal wieder Fehler und Abbrüche, wenn ich Daten von einer angeschlossenen Festplatte zur anderen kopieren wollte, so dass ich schließlich beide Festplatten direkt anschließen musste. Das ist beim Inateck 7-Port USB 3.0 HUB bisher nicht vorgekommen.

Der Alu-Look passt sehr gut zu Apples MacBooks und iMacs. Über die kleinen weißen Kunststoffkappen kann man dabei ruhig hinwegsehen. Das restliche Gehäuse besteht aus gebürstetem Aluminium und macht einen soliden, hochwertigen Eindruck.

Das mitgelieferte, flache weiße USB-3.0-Kabel ist mit 1,5 m lang genug, um das USB-Hub immer bequem in Reichweite positionieren zu können. Dank USB 3.0 wirkt das Hub auch nicht als Nadelöhr beim Kopieren von Dateien. Beim [itunes itunes.apple.com/de/app/blackmagic-disk-speed-test/id425264550 Disk Speed Test [/itunes] erreichte ein USB-Stick die gleiche Geschwindigkeit, als wäre er direkt angeschlossen.

Alles in allem ist das Inateck HB7002 7-Port USB 3.0 HUB ein wirklich gutes und vielseitiges USB-Hub, das den Anschluss von bis zu 7 Geräten ermöglicht. Auf Amazon kostet das Inateck 7-Port USB 3.0 Hub zur Zeit rund 37 Euro.

Mehr Infos über das HB7002 7-Port USB 3.0 Aluminum HUB für Macbook gibt es auf der Produktseite von Inateck

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer