Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

18.05.12Leser-Kommentar

Neue Details zum Ikea TV Uppleva: YouTube, Opera-Browser, Spiele und mehr vorinstalliert

Es gibt weitere Details zu Ikeas Blu-ray-spielender, netzwerkfähigen und Internet-affinen Fernsehlösung: Landesspezifische Apps passen das Heimkino-Paket an den Kundengeschmack an und es gibt ein Wiedersehen mit einem altbekannten Browser.

Ikea TV Uppleva (Quelle: pd Ikea)Vorgestellt hatte neuerdings.com Ikeas LED-TV schon Mitte April, inzwischen gibt es aber einige neue Details zur Connectivity des Entertainment-Systems. Die Rede ist von einer Vielzahl Apps und Services, welche die Anbindung an die Medienvielfalt des Internets sicherstellen sollen. Interessanterweise will der schwedische Möbelriese diese Apps auch für das jeweilige Land, in welchem die Uppleva-Fernsehgeräte angeboten werden, individuell anpassen.

Video- und Audio-Streaming

Bekannte Dienste wie YouTube, Vimeo oder TuneIn werden vorraussichtlich in den meisten Verkaufsländern gleichermaßen zur Verfügung stehen, während Dienste wie QTom, einem deutschen Streaming-Dienst aktueller Musikvideos, möglicherweise nur im deutschsprachigen Raum zur Verfügung stehen werden. Insgesamt sollen auf den Geräten etwa 20 verschiedene Apps bereitstehen und es sollen hiermit Funktionen wie Music-Playback, Spiele, Vide-on-Demand und Video-Playback für Kurzweil sorgen. Welche Apps dies über die zuvor genannten Apps hinaus sein werden, war leider auch auf unsere Nachfrage bei Ikea nicht zu erfahren. Auch die Frage, ob sich weitere Apps auf den Systemen nachinstallieren lassen, blieb bisher unbeantwortet.

Couch-Surfen auf dem TV-Browser

Von Ikea war darüber hinaus aber noch zu hören, dass den Upplevas ein vollwertiger Browser mitgegeben wird. Hier greift Ikea auf den altbekannten Opera zurück. Wie sich Opera auf dem TV anfühlt, kann vorab schonmal mit dem Opera TV Emulator getestet werden.

Wann ist der Ikea TV verfügbar?

Die weiteren Details zum Fernseher aus dem Möbelhaus mit dem Elch sind in der Neuvorstellung hier auf neuerdings.com zu finden. Dort ist auch zu lesen, wann und zu welchem Preis das Gerät verfügbar sein wird: Ikea LED-TV Uppleva.

Quelle: Ikea und ubergizmo.com

Kommentare

  • Hans Handtuch

    21.05.12 (18:46:11)

    Hallo neuerdings! Mal so ne kleine Info: das Wort vorinstalliert gibt es nicht, das das Intsallieren schon das "vor" enthält. Feswegen gibt es auch kein aufoktroieren ;-)

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer