Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

12.04.13Kommentieren

iHome iBT4 Bluetooth-Box: Knallbunte Boombox mit Bluetooth

iHome bringt mit der iBT4 ein Bluetooth-Box auf den Markt, die auf jeden Fall ein Hingucker ist. Aus einem bestimmten Blickwinkel erinnert sie an einen riesigen Lego-Klotz mit Henkeln. Aber die iBT4 soll auch über innere Werte verfügen.

iHome iBT4 Boom-Box {iHome;http://ihomeaudiointl.com/iBT4GC/}

Hey - eine neue Bluetooth-Audio-Box. Immerhin sieht iBT4 interessanter aus als die meisten anderen. Und mit 10 Watt Output sollte auch die Lautstärke etwas über dem Üblichen liegen. (Ja, ich weiß, dass Lautstärke in dB gemessen wird, aber andere Angaben liefert iHome im Moment leider nicht.)

iBT4 verbindet sich über Bluetooth mit Smartphones, Tablets und MP3-Playern, kann aber auch über einen 3,5-mm-Eingang mit Musik versorgt werden. Außerdem lassen sich weitere Lautsprecher per Kabel anschließen.

Die Audiobox iBT4 ist Teil der Boom-Serie von iHome, die mit gummierter Oberfläche und knalligen Farben in einem ganz eigenen Look daherkommt. Der folgende Clip präsentiert die ganze Serie.

Dank eingebauter Antenne und UKW-Empfänger lässt sich iBT4 auch als Radio verwenden. Der interne Akku soll bis zu sechs oder sieben Stunden halten. (Auf der Website findet man beide Angaben.)

Für guten Klang soll eine speziell gestaltete, geschlossene Lautsprecherkammer sorgen, die iHome Renon8 nennt (to resonate = mitschwingen). iHome verspricht “erstaunliche Reinheit, Tiefe und Kraft”. Bässe werden zudem digital verbessert, das System heißt SRS TruBass und soll extra Bass und Klarheit liefern.

Mehr Infos gibt es auf der Produktseite des iHome iBT4. Wer es ganz genau wissen will, lädt sich die Bedienungsanleitung als PDF herunter. Auf der Website wird kein Preis genannt, und auch auf Amazon ist die Audiobox iBT4 noch nicht zu finden. Slashgear spricht aber von einem Preis um die 100 US-Dollar (77 Euro).

Gefunden bei Slashgear

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer