Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

08.06.12 09:16

, von Nadine Dressler

iHelicopters RC Cars: iPhone-gesteuerte Luxuskarossen

iHelicopters bringt ein neues Spielzeug für iPhone-Besitzer: Ab sofort erweitert der Gadget-Hersteller sein Angebot an ferngesteuerten Autos um Luxuskarossen von Audi und BMW.

Diesen 5er BMW im Kleinformat kann man per iPhone fernsteuern. (Foto: iHelicopters)Und, was fährst du so? Bei mir parken demnächst ein Audi R8, ein Audi Q7, ein 5er BMW und ein BMW X6. Leider alle nur im Kleinformat, rund 20 x 8,5 x 5,5 cm. iHelicopters bietet diesen Luxus-Fuhrpark in Mini-Größe mit Remote Control an.

Remote Control müsste dabei natürlich streng genommen iPhone Control heißen. Mit der kostenlosen App, die schon das erste RC Stuntcar und die Helis von iHelicopter steuert, kann man auf große Fahrt gehen.

Die neuen Markenkisten sind etwas teurer im Vergleich zum Stuntcar. Pro Fahrzeug muss man 59,95 US-Dollar (rund 48 Euro) anlegen, die Farbauswahl ist je Modell auf zwei Varianten beschränkt. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem jeweiligen BMW oder Audi ein USB-Ladekabel und der benötigte Dongel für die Übertragung zwischen iOS-Device und Fahrzeug. Die Verbindung per Radiofrequenz hält darüber bis zu 20 Meter. Bis zu drei kleine RC Cars können ohne Probleme zusammen durch die Gegend düsen, ohne dass sich die Frequenzen ins Gehege kommen.

Zur Steuerung kann die App auf iPod touch, iPhone oder iPad geladen werden. Bezüglich der Beweglichkeit bieten es sich aber an, besser nicht das iPad auszuwählen.

Die Spielzeuge laufen mit drei AA-Akkus. Das Sende- und Empfangsgerät muss über USB aufgeladen werden. Bei voller Ladung von Auto und Sender hat man dann laut Hersteller 60 Minuten garantierten Fahrspaß. Einmal neu laden dauert ebenfalls 60 Minuten.

Eine Kfz-Versicherung muss übrigens nicht abgeschlossen werden, man hat ja schließlich keine Straßenzulassung... Mit etwas Vorsicht kann man mit den Flitzern kann schön Fahrt aufnehmen - allerdings ist die Straßenlage vor allem vom Sportwagen R8 und von der Luxus-Limousine für ein RC Car etwas holperig. SUVs haben Vorfahrt.

youtu.be/wd1DqwZnZik

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer