Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

27.02.12 14:00

, von Kai Zantke

Huawei Ascend D quad: Erster! Schnellstes Smartphone zur Zeit

Huaweis Pressestelle war die Schnellste und so darf sich das Huawei Ascend D quad als schnellstes Quad-Core-Smartphone fühlen – noch...

Huawei Ascend D quad - Schneller Quad-Core-Android-Bolide (pd Huawei)Tja HTC, da habt ihr Euch wohl die Butter vom Brot klauen lassen: Huawei liess heute verlautbaren, man habe das schnellste Quad-Core-Smartphone der Welt im Angebot. Das ist so nicht ganz richtig, aber auch nicht ganz falsch, den HTC war zwar zuvor schon mit einem Quad-Core-Prozessor in Erscheinung getreten, doch das HTC Endeavour ist noch nicht offiziell vorgestellt worden, sondern nur als flüchtiges Gerücht durch die Blogsphäre gehuscht. Damit stürmt Huawei die Party und darf sich vorerst mit «weltweit schnellstes Quad-Core-Smartphone» rühmen - geniessen sollen sie es - lange wird der Ruhm nicht anhalten.Auch der Benutzer wird geniessen dürfen: Das 4,5 Zoll grosse IPS-Display löst mit 1280 x 720 px in HD-Qualität auf und mit «Ice Cream Sandwich» ist ein potentes Smartphone-OS an Bord. Etwas enttäuschend ist der magere Speicher von nur 8 GB, das können andere besser und hier spart der Hersteller eindeutig am falschen Ende.

Bei der Kamera gibt man sich spendabler: Hinter dem Kürzel «8-Megapixel-BSI-Kamera» verbirgt sich ein hintergrundbeleuchteter Sensor, der rauschärmere Bilder bei schlechter Beleuchtung verspricht, sonst helfen die beiden LED-Blitze nach. Die Frontkamera verfügt über 1,3 MP. So sind mit der grossen FullHD und der kleinen 720p-Videos möglich. Der Akku mit 1670 mAh lässt sich in der Batterielaufzeit noch nicht ganz einordnen, ängstliche Naturen greifen zum Ascend D quad XL, mit einem 2500 mAh starken Akku. Der soll laut Huawei für zwei bis drei Tage reichen.

Sobald ein Testgerät die Redaktion erreicht hat, verraten wir Euch, wie Geländetauglich und wie flink der Quad-Core-Antrieb ist.

Schlagworte zu diesem Artikel
© 2016 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Huawei Ascend D quad: Erster! Schnellstes Smartphone zur Zeit

Mal kurz, für ganz, Doofe. Ich gehöre zu der (vermeintlich dummen) iphone 4s Gemeinde. Nun, besitzt dieses folgend aufgeführte Spezifikationen: Chipsatz Apple A5 Hauptprozessor Dualcore ARM Cortex A9 Taktrate 2 x 800 Megahertz Diese ermöglichen: Displaydiagonale 3.5 Zoll (8,89 cm) Displayauflösung 960 x 640 Pixel Was bei einem 1 Zoll kleinerem Display, des oben präsentiertem Geräts, eine Grafik und Funktionsausbeute liefert welche in keinerlei Weise ausgereizt wird. Es existieren derzeit eine Handvoll Programme bzw. eigentlich NUR Spiele welche ansatzweise diese Leistung fordern. Nun setzt das ,,Huawei Ascend D quad" bzw. künftige HDC Generationen auf Quad Core Prozessoren deren Leistung die Software überhaupt nicht fordert? Ich habe zugegebener Maßen KEINE Ahnung von Androide App Stores aber gibt es dort Software welche die Grafik der von Apple derart übersteigt das ein QuadCore von Nöten ist ? Oder wird einfach nur wieder ein stärkerer Akku benötigt um das Hardware Rennen zu sichern ?! Sollte dies nicht der Fall sein, erinnert mich dass ganze mal wieder mal an Windows. Hier wird künftig auch ein 15 Ghz / 16-Core mit 5 Wasserkühlungen und 5000 Watt Netzteil für Word 2020 gebraucht. :-)

Diese Nachricht wurde von Florian am 27.02.12 (14:34:44) kommentiert.

es gibt natürlich momentan noch keine apps, die diese leistung fordern, aber es wird in naher zukunft es welche geben. zudem gibt es auch einfach apps wie zb browser oder bildbetrachter, die einfach flüssiger laufen. quadcore heißt zudem nicht automatisch höherer stromverbrauch, rein theoretisch kann dieser sogar niedriger ausfallen. ps: windows 7 braucht weniger resourcen als vista, seh den sinn von diesem kommentar nicht.

Diese Nachricht wurde von anon am 27.02.12 (18:08:22) kommentiert.

Im Gegensatz zu den HTC Modellen ist hier wenigstens der Speicher erweiterbar. Zu dem hat das Ascend D quad einen 1800mAh Akku, das XL 2500mAh. Der 1670mAh Akku wird beim Dualcore Modell eingesetzt.

Diese Nachricht wurde von Rick am 28.02.12 (09:27:39) kommentiert.

der unterschied zu apple und htc - huawei - wie samsung - produziert seine komponenten selbst, während htc und apple "ihre" produkte nur "zusammenschustern". zu der aussage, daß die spezifikationen über den erfordernissen der aktuellen software liegen - manchmal erfordert die software eine hardwareweiterentwicklung, manchmal ist es umgekehrt. allerdings führt eine beschränktere hardware eher dazu, daß die programmierer sauberer coden, während ausreichend hardwareressourcen oftmals zu spaghetticode führen, der sich mit bugs anfüllt.

Diese Nachricht wurde von rainer am 11.03.12 (18:35:49) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie
bitte die Buchstaben aus dem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

   

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer