Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

17.02.12Kommentieren

HTC Endeavour: Quadcore im Smartphone

Viele Gerüchte, wenig Worte bei offiziellen Stellen... Angeblich ist ein Quad-Core Androide aus dem Hause HTC auf seinem Weg in die Geschäfte. Sein Name: «Endeavour».

 

HTC Endeavour -Mit Quad-Core, Gerücht oder Wahrheit? {Pocketnow;http://pocketnow.com/android/leaked-rom-of-upcoming-htc-endeavour-confirms-specs}Dank der vielen aufkeimenden Gerüchte weiss die Mehrheit der Geeks, dass irgendeine grosse Messe um die Ecke ist. Der Mobile World Congress in Barcelona steht an und dort werden die Hersteller ihre neuesten Kreationen vorstellen. Ein schöneres Smartphone hier, ein Dünneres dort und ein Schnelleres darf natürlich auch nicht fehlen. Entsprechend kocht Gerüchteküche derzeit hoch und die Sicht auf echte Kost ist vernebelt. Diesmal trifft es den Hersteller HTC und eine Steigerung des «Core»-Wahnsinns: Ein Quadcore-Smartphone auf Tegra-3-Basis ist angeblich im Anflug.HTC schickt eine neue Rakete ins Rennen - das «Endeavour» soll neue Welten erschliessen. Dank Android 4.0.3 aka Ice Cream Sandwich soll das neue Smartphone alle Rekorde brechen. «Quad» ist dabei Programm: 4,7 Zoll Bildschirmdiagonale, die HTC Sense UI in Version 4.0, Bluetooth der Stufe 4.0 und Quadband für den Mobilfunkempfang sind nur einige wenige Hinweise darauf. Auch die vier Wifi-Protokolle (a/b/g/n) und die Auflösung von zwei mal vier Megapixeln (richtig: 8 Megapixel) deuten darauf hin.

Etwas enttäuschend, wenn die Gerüchte denn Bestand haben, ist die Auflösung von mageren 720p - es Bedarf keiner Raketenwissenschaft um bei viermal 1,5 GHz eine FullHD-Auflösung herbeizuzaubern. Immerhin wurde die Frontkamera mit 1,3 Megapixeln ordentlich ausgeführt. Es handelt sich hierbei um unbestätigte Gerüchte, die durch ein inoffizielles ROM ans Tageslicht geraten sind. Die berühmt berüchtigten «technischen Änderungen, die dem Fortschritt dienen» sind nach wie vor «vorbehalten». Lassen wir uns überraschen.

Via Pocketnow.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer