Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

23.07.09Kommentieren

Séura The One: Spiegel-TV

Séura präsentiert einen stylischen Spiegel mit integriertem LCD-Fernseher.

Das Bad wird zum Erlebnis (Bild: Séura )Manchmal sieht man im Krimi wie der Kommissar den Verdächtigen hinter einem Spiegel anstarrt. Jetzt können auch sie in den Spiegel gucken und was sehen, nämlich das Fernsehprogramm.LCD-Bildschirme werden immer flacher und vielseitiger einsetzbar. Schon längst sind elektronische Bilderrahmen alltag geworden und wer nicht wenigstens einen TFT zu Hause stehen hat, wird nur noch belächelt.

 

Jetzt kann man noch einen drauf setzen: Ein unscheinbarer Spiegel wird zur Glotze. Nur fünf Zentimeter dick beherbergt dieses Schmuckstück einen Spiegel mit integriertem TV-Tuner und Badezimmerbeleuchtung. Von außen erscheint er plan und läßt sich von einem normalen Spiegel nicht unterscheiden. Durch die spritzwasserdichte Fernbedienung kann man den Fernseher aktivieren, durch die Programme zappen und die seitlichen Beleuchtungsfarben ändern. Zur Auswahl stehen rot, grün und blau, sowie deren Mischtöne.

Das bin aber nicht ich im Spiegel! (Bild: Séura)In Deutschland wird man damit leider nicht glücklich, zwar hat der 19-Zöller FullHD-Auflösung und einen HDMI-Anschluss mit integrierten Lautsprechern, doch der TV-Tuner versteht sich nur auf das US-Format ATSC. Vielleicht wird man für die zahlungskräftige Kundschaft auf Anfrage ein Angebot erstellen können. Zum erhabenen Kundenkreis gehören unter anderem auch Luxus-Hotels.

Die Spiegel Kombination mit 19-Zoll LCD kostet umgerechnet 2500€. Und kann bei Séura Inc. bezogen werden.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer