Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

10.05.09Kommentieren

GPS für Archos 5: Mediaplayer wird Wegweiser

Archos befördert seinen Multimediaplayer mit der Nummer 5 zum universellen Reisebegleiter: nur durch eine Halterung mit GPS-Antenne ist das Gerät in der Lage, als Navigationssystem zu fungieren.

Genaue Anzeige der Wege dank hoher Auflösung: Archos 5 mit GPS-Empfänger (Bild: Archos)Wer auf nicht eine komplette Armada an Geräten mit sich führen möchte, der möchte möglichst ein Gerät, das alles kann. Oder zumindest fast alles. Die "Internet Media Tablets" (IMT) von Archos sind solche "Tausendsassas": Sie beherrschen Medienwiedergabe und Internetzugang inklusive Abspielen von Flash-Filmen. Archos befördert sie mit dem neuen GPS In-Car-Holder zu einem voll ausgestatteten Navigationssystem. Verglichen mit stand-alone GPS-Navis bietet das Gerät dank Festplatte rund 50-mal mehr Kapazität, und vor allem die Bildschirmauflösung ist mit 800 x 480 sehr detailliert, so dass man viele Details erkennt. Archos findet, "in Kombination mit dem GPS In-Car-Holder ist das Archos 5 IMT das ultimative Navigations- und Entertainment-Gerät". Der GPS In-Car-Holder ist sowohl für das Modell 5 als auch zum 605 WiFi aus der Generation 5 kompatibel.

Der ARCHOS 5 lässt sich einfach im GPS In-Car-Holder befestigen. Die Halterung wird an der Windschutzscheibe befestigt und kann optional über ein Audiokabel mit der Soundanlage des Autos verbunden werden. So entsteht eine Sprach- und Video-Navigation. In der Haltevorrichtung ist ein SiRF III GPS-Receiver integriert, der besonders schnell lokalisieren soll. Suchen und Auswählen eines Zielortes sei einfach, überschaubar und erfordert, dank der Auto-Fill Funktion, die gesuchte Namen vervollständigt, nur geringen Input vom Anwender. Teil der Routenanzeige ist der Spurassistent, der Abbiegungen oder anstehende Manöver sowie spezielle Anfahrtsbeschreibungen genau anzeigt. Das Gerät informiert über Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Das ARCHOS 5 Internet Media Tablet hat einen brillanten 5 Zoll-LCD-Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel und ist durch die schiere Größe allein schon normalen PNAs überlegen. Für bestimmte Länder ist es registrierten Kunden möglich eine Liste der fest installierten Radarkontrollen herunter zu laden. Dieser Service ist im ersten Jahr kostenlos. Danach ist ein Upgrade mit der Premium Version erhältlich. Neben vielen anderen Features werden auch mobile Radarkontrollen und Zonen, in denen oft geblitzt wird angezeigt.

Alles in einem

Das Gerät garantiert sofortigen Zugriff auf verschiedene Medienquellen. Anwender können sich erst die Fahrtroute auf dem hochauflösenden Bildschirm anzeigen lassen und später ihre Lieblingsvideos anschauen, TV-Programm aufnehmen, Musik hören oder Fotos betrachten. Ist ein WLAN-Hot Spot in Reichweite, kann der Anwender hierüber mit dem ARCHOS 5 im Internet surfen und Websites in voller Größe und mit Flash-Video Unterstützung aufrufen. Auch das Senden und Empfangen von E-Mails sowie das Streamen von Videos, TV-Shows oder Musik ist unterwegs möglich (natürlich nur für den Beifahrer und die hinteren Sitze zu empfehlen).

Das Zubehör kostet mit Halterung für das Auto, Antenne sowie einer DVD mit dem Kartengebiet von Deutschland, Österreich und der Schweiz ca. 100 Euro.

Website des Herstellers

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer