Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

10.10.15

Gi FlyBike: elektrisches Falt-Bike mit Riemenantrieb und App-Steuerung

Das Gi FlyBike hat sein Finanzierungsziel auf Kickstarter innerhalb weniger Tage erreicht. Das Gi FlyBike ist ein eigenwillig gestaltetes Elektrofahrrad, dass eine Menge ungewöhnliche Eigenschaften aufweist. So lässt es sich in einer Sekunde platzsparend zusammenklappen.

ef909f41352018c8a5cb0b1d7caf9707_original

Das Gi FlyBike gehört wirklich zu den Überfliegern auf Kickstarter. Das Elektrofahrrad kann seine Unterstützer durch eine Reihe von Eigenschaften überzeugen, die man bei den meisten Fahrrädern vergeblich sucht. Da ist zum einen die Möglichkeit, es mit einem Griff innerhalb einer Sekunde zusammenfalten zu können.

Zudem besitzt es keine Kette, die geölt werden muss, sondern wird sauber und leise über einen Riemen angetrieben. Ein GPS-System, dass sich kabellos mit der kostenlosen iOS- oder Android-App synchronisiert gehört ebenso zum Gi FlyBike wie ein smartes Schloss, dass sich automatisch aktiviert, sobald man sich mehr als fünf Meter vom Fahrrad entfernt. Das folgende Video zeigt die Vorzüge des Gi Fly Bike ausführlicher.

Der Akku soll für rund 60 Kilometer reichen, die LED-Beleuchtung wird ebenso wie das GPS über die App gesteuert. Die [itunes itunes.apple.com/us/app/giflybike/id1033895729] iOS-Version ist bereits fertig und kann heruntergeladen werden[/itunes], der Android-Version wird noch der letzte Schliff verpasst.

Das Gi FlyBike ist ein Pedelec, dessen Motor bei 25 km/h abgeschaltet wird. So ist keine Fahrerlaubnis für das Bike nötig. Im Lenkerkopf ist ein Halter und eine Ladeanschluss für das Smartphone integriert, damit einem nicht unterwegs der Saft ausgeht. Und Platten sollen dank der besonderen Bereifung der Vergangenheit angehören.

Bis zum 3. November 2015 kann man sich sein Gi FlyBike zum Preis von umgerechnet rund 1785 Euro auf Kickstarter sichern. Mehrwertsteuer und Versandkosten kommen allerdings noch drauf. Im Juni 2016 soll das innovative Elektrofahrrad dann versandfertig sein. Weitere Infos gibt es auf Kickstarter und auf der Website von Gi FlyBike.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer