Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

31.05.15

"Gedächtnis der Nation": Der "alte Ami" erzählt von AFN und RIAS

Gespräche mit Zeitzeugen als Videoaufnahmen sammelt das Projekt "Unsere Geschichte: Das Gedächtnis der Nation". Dazu werden einerseits bereits bekannte "Gesichter" gefilmt, andererseits kann man auch selbst Videos einreichen.

Rik de Lisle ist ein amerikanischer Radio-DJ, dessen Karriere beim AFN begann. Dort machte er auch den Spruch "Rock'n Roll is just a state of mind" bekannt, mit dem seine Show "Old Gold Retold" endete. Später wechselte er zum RIAS und erlebte dort den Fall der Mauer.

In den Folgejahren arbeitete er als DJ bei Privatsendern und als Rundfunkberater.

Von den "Ami-Jahren", der damals ebenso wie heute vorhandenen Diskriminierung, den unangenehmen, aber auch den lustigen Erlebnissen erzählt er nun in 18 Youtube-Videoclips.

Ebenmso wie Rik de Lisle hat der Verein auch andere prominente Zeitzeugen interwiewt, eben zu Themen wie Mauerfall und anderen wichtigen Ereignissen. Hunderte von Playlists sind bereits auf Youtube versammelt im Kanal "Gedächtnis der Nation"

Wer jemand in der Familie hat, der auch interessante Geschichten zu erzählen hat, doch nicht so prominent ist, dass der Verein von sich aus bei ihm vorbeikäme, kann diesen zu Videoaufnahmen bei einem der Termine des "Jahrhundertbus" vorbeibringen. Noch einfacher ist aber die Alternative, selbst selbst Videos aufzunehmen, auf Youtube hochzuladen und dann dem Verein zu melden. Damit entfällt zwar die Aufnahme in einem professionellen Fernsehstudio, aber auch die Nervosität und das Warten. Es kann ganz normal zuhause in der Wohnung des Erzählers aufgemommen werden.

Die selbstgedrehten Videos werden allerdings nicht wie die vom Verein gedrehten im Kanal "Gedächtnis der Nation" gezeigt, sondern im Kanal "Unsere Geschichte". Dort ist auch nochmal eine Videoanleitung für die Aufnahme und Hochladerei hinterlegt:

www.youtube.com/watch

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer