Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

01.09.08

Fonic Surf Stick: Per UMTS und Prepaid günstig surfen

Fonic bietet Prepaid Nutzern mit dem Fonic Surf Stickeine UMTS-Tagesflatrate für 2.50 Euro an

Für Menschen, die eher wenig telefonieren, lohnt sich ein langfristiger Vertrag mit einer Telefongesellschaft eigentlich nicht. Statt monatlicher Grundgebühren muss man zwar bei den Gesprächskosten etwas mehr bezahlen, aber am Ende kann das durchaus günstiger sein. Problematisch wird es allerdings, wenn man ins Netz will. Die Prepaid Anbieter lassen sich jedes Megabyte viel Geld kosten, eine Flatrate ist bisher nicht in Sicht. Der Anbieter Fonic, der zur Telefónica O2 Gesellschaft gehört, prescht jetzt mit einem Angebot nach vorne. Nur 2.50 Euro soll ein Tagespass kosten, allerdings ist die Anschaffung des Bundles nicht gerade billig.

 

Ab dem 15. September will Fonic auf seiner Homepage ein Bundle anbieten, mit dem es auch Prepaid Usern möglich ist, per USB Stick das Netz in UMTS Qualität zu durchforsten, wenn kein kostenloses WLAN vorhanden ist. Der USB Stick nimmt die SIM-Karte auf und eine spezielle Software (Windows, Mac) sorgt für die Einwahl ins Fonic Netz. Die Karte kann aber auch in jedem Handy ohne SIM-Lock eingesetzt werden.

Das Angebot klingt nicht schlecht, zumal die meisten Hotspots doch ordentlich Geld kosten. Ein paar Wermutstropfen gibt es natürlich. Zum einen beschränkt man den Daten Download auf 1 GB, danach wird man auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt. Weitere Einschränkungen: VOIP und peer-to-peer sind verboten. Das mit den Tauschbörsen kann man verstehen, dass Fonic sich nicht das Geschäft von VOIP kaputt machen lassen möchte, irgendwie auch.

So billig das Surfen mit Fonic sein wird, so teuer ist die Anschaffung des Bundles. 89,95 Euro will der Provider für das Angebot inkl. des USB-Sticks haben. Die Karte verfügt beim Kauf auch über kein Guthaben, also kommen noch mal ein paar Euro hinzu. Dafür sind die ersten 5 Tage surfen umsonst, wenn man die Karte bis zum 30.09. aktiviert.

Für Vielsurfer lohnt sich das Angebot sicher nicht, denn man jeden Tag online sein möchte, zahlt man im Monat ca. 75 Euro. Unklar ist auch, was der Datenverkehr kosten soll, wenn man im Ausland ist. Wer aber nur ab und an auf einer Messe, im Hotel oder schnell mal von unterwegs online sein muss findet hier sicher ein interessantes Angebot.

<a href="Fonic Surf Stick

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer