Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

04.09.12Kommentieren

Flat CD Mouse Concept: Die Faltmaus im CD-Laufwerk

Das Flat CD Mouse Concept des südkoreanischen Designstudenten Taewon Hwang will zwei gegensätzliche Geräte miteinander vereinbaren: eine normalgroße, aber zugleich ultraportable Maus. Sein Trick erinnert dabei ein wenig an Origami.

Die Flat CD Mouse im gefalteten Zustand, rechts der herausgelöste Funkempfänger für den USB-Port.Es gibt genügend Menschen, die sich beim besten Willen nicht an die Bedienung per Touchpad gewöhnen können und entsprechend immer eine Maus mitnehmen, wenn sie mit ihrem Laptop unterwegs sind. Während wir neulich schon ein Mauskonzept speziell für den Oberschenkel vorgestellt hatten, will die Flat CD Mouse von Taewon Hwang etwas ganz anderes leisten: Für den Transport hat sie das Format einer CD/DVD und man kann sie daher einfach im entsprechenden Laufwerk verstauen. Will man sie benutzen, entnimmt man sie, faltet sie an den dafür vorgesehen Stellen und hat eine (weitgehend) normalgroße Maus zur Verfügung.

So spannend das Konzept auf den ersten Blick aussieht, ergeben sich dann doch viele Fragen. So zeigt Taewon Hwang zwar, wie er in dem Format alles unterbringen will – von der Batterie über die Tasten bis hin zum eigentlichen Sensor. Aber offen bleibt, wie die Batterie geladen werden soll. Zudem kann man sich nur schwer vorstellen, dass sich die gefaltete Maus wirklich stabil und angenehm genug anfühlt, um mit ihr wirklich dauerhaft arbeiten zu wollen.

Alles in allem ist die Flat CD Mouse vor allem eine interessante und kuriose Idee. Aber es scheint höchst unwahrscheinlich, dass wir sie jemals als kaufbares Produkt sehen werden. Denn wie es in den Kommentaren auf der Seite Yanko Design schon richtig heißt: Bis sich diese Maus in dieser Form wirklich herstellen lässt, werden Laufwerke für optische Medien wohl der Vergangenheit angehören.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer