Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

24.06.09

Evoluent Vertical Mouse 3 im Test: Entlastung für gestresste Büroarme

Von Gastautor Moritz Adler

Die Evoluent Mouse 3 verspricht das Handgelenk zu schonen und gibt dem Benutzer ein ungewöhnliches Werkzeug für die tägliche Arbeit am Computer an die Hand.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Für Fans von Egoshootern und anderen schnellen Spielen ist diese Maus nicht wirklich geeignet. Reine Bürohengste werden aber wohl zu der Erkenntnis kommen, dass sie äusserst angenehm und gut zu nutzen ist.

Die Meinungen über die Existenz von "Mausarmen", dem so genannten RSI-Syndrom, gehen zwar auseinander, aber auf dem Markt gibt es eine ganze Reihe von Mäusen, die schonendes und ergonomisches Arbeiten versprechen.

Ich hatte in den letzten vier Wochen die Gelegenheit, die Evoluent Mouse 3 ausgiebig zu testen. Sie sieht zunächst ungewöhnlich, aber durchaus hochwertig aus. Die Hand wird auf der Maus abgelegt und die Handhaltung erinnert am ehesten an einen Händedruck. Die Oberfläche ist griffig und die Maus liegt gut in der Hand. Auf der rechten Seite der Maus liegen die drei Mausbuttons und ein Scrollrad, auf der linken befindet sich lediglich ein "Zurück"-Button. Die Maus ist schnurlos und die zwei Batterien, mit der die Maus gefüttert wird, haben bisher trotz Dauereinsatz durchgehalten.

Eine Umgewöhnung verlangt die Evoluent Mouse 3 seinem Besitzer schon ab. Zu Beginn schiebt man sie eher wie eine klassische Maus vor sich her. Besonders die Buttons lösen dabei sehr leicht aus und ruck-zuck sind Tabs geschlossen oder Werbebanner angeklickt. Der Trick ist die Maus nur mit dem Handballen zu bewegen und nicht mit den Fingern. Die Umstellung hat bei mir 2 Tage gedauert, dann hatte ich mich daran gewöhnt. Ich hatte vorher keine Probleme mit Standardmäusen, aber entlastend war die Evoluent Mouse 3 dann doch.

Für Games allerdings reagiert die Maus dann aber eben doch zu sensibel, auch wenn man die Sensibilität und die Buttons nach Belieben konfigurieren kann.

Fazit: Für Büromenschen ist die Evoluent Mouse 3 eine spürbare Entlastung und durchaus eine Überlegung wert, für Action-Gamer ist sie nicht zu empfehlen.

Erhältlich ist die Maus in der Schweiz bei me-first.ch für 138 CHF oder bei Amazon für 99.00 Euro

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer