Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

03.01.11Kommentieren

Etsy Steampunk Dock für iPod, iPhone und iPad: Messing und Holz statt Alu und Plastik

Auf Etsy bietet Oldtime Computers ein handgefertigtes Dock für iPod, iPhone und iPad an, das mit Messing und Holz einen charmanten Kontrast zum Chrom, Alu und Kunststoff der modernen Gadgets setzt.

iPad-iPhone-iPod-Dock - macht sich gut auf einem soliden Schreibtisch

Der Anbieter Oldtime Computers war schon einmal mit einem Eichenholz-iMac auf neuerdings.com vertreten. Diesmal ist es ein handgefertigtes Dock, das das Herz eines jeden Steampunk-Fans höher schlagen lässt. Das USB-Kabel ist in eine Holzablage eingearbeitet, auf die man iPhone oder iPad stellt.

In der Beschreibung ist davon die Rede, dass sich die Ablage per Schrauben an unterschiedliche Geräte-Tiefen anpasst und man deshalb iPhone oder iPad auch in einer Hülle lassen kann, wenn man denn eine verwendet.

Allerdings scheint sich diese Beschreibung auf eine andere Version des Docks zu beziehen, abgebildet ist eine Art Leiter mit Rückenlehne, an die man seinen iDevice anlehnt.

Auf jeden Fall lässt sich der Messingarm in unterschiedlichsten Positionen fixieren, was das Steampunk Dock vielseitig verwendbar macht. Jetzt müsste man nur noch das iPad oder iPhone versteampunken, um einen einheitlichen Look auf dem Schreibtisch zu etablieren.

Aber wer weiß, vielleicht bietet Oldtime Computer ja auch bald diese Geräte an. Zumindest eine schöne Hülle sollte doch drin sein. Kombiniert mit dem passenden Bildschirmhintergrund reicht das ja bei iPad, iPhone und iPod Touch schon aus.

Das Steampunk Dock für iPod, iPhone und iPad gib es bei etsy für rund 100 Euro plus Versandkosten. Verständlicherweise ist die Auflage für das handgefertigte Dock extrem limitiert.

via Gizmo Diva

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer