Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

24.05.12Kommentieren

Elgato Game Capture HD: Game-Replay in Full HD

Der Elgato Game Capture HD zeichnet Signale von HDMI- und A/V-Quellen auf, ohne den Computer zu belasten, da ein Hardwareencoder für den H.264-Codec eingebaut ist.

Elgato Game Capture HD - (Bild: Elgato)Links, Rechts, X-Button und dann schnell eine Drehung... Computerspiele sind ein genialer Zeitvertreib. Aber manchmal kann es auch sehr frustrierend sein, wenn man in einer Sackgasse landet und nicht weiterkommt. Kurz YouTube aufgerufen und nach einem "Walkthrough", also einer Videolösung gesucht und schon kann es weitergehen. Habt ihr euch auch schon gefragt, wie die Spieler diese Videos aufnehmen? Oder wollt ihr einfach nur euren Clan-Kollegen den letzten Scrim vorführen? Mit dem Elgato Game Capture HD ist das mit fast jeder Spielkonsole und auch mit dem PC oder Mac möglich.

Die "Elgato Game Capture HD"-Box zeichnet über den HDMI-Ausgang des Macs, PCs oder Xbox auf. Auch der A/V-Out der Playstation 3 steht zur Wahl. Mit einem zweiten USB-Kabel verbindet man die Box mit dem PC oder Mac und schon ist die Action im Kasten. Denn auch wenn man vergisst den Record-Button zu drücken, puffert die "Flashback-Recording-Funktion" den gesamten Spielablauf und kann diesen bei Bedarf endgültig auf der Platte ablegen oder auch verwerfen. Dabei wird der Computer auch bei seiner Rechenarbeit stark entlastet, denn der H.264-Hardware-Encoder übernimmt den Löwenanteil der Kodierung und liefert über USB die fertige Datei aus.

Da die Filme ohnehin auf YouTube und andere öffentliche Kanäle wandern, bietet die zugehörige Software gleich noch die Möglichkeit, den Videolink auf Facebook oder Twitter zu posten. Selbstverständlich ist die Elgato Game Capture HD keine Sackgasse, sondern leitet die Bildschirmausgabe per HDMI weiter - dadurch wird auch ein A/V-Stecker "HDMI-fähig". Allerdings sollte man beachten, aufgrund von Copyright-Ansprüchen können nur HDCP-freie Signale aufgezeichnet werden, ob es sich dabei um 480p, 576p, 720p oder 1080i handelt spielt keine Rolle. Die minimale Systemanforderung stellt ein 2 GHz Dual-Core mit 4 GB RAM dar.

Der Elgato Game Capture HD ist ab 1. Juni bei Elgato oder auch bei Amazon für knapp 200 Euro erhältlich.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer