Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

27.05.10Leser-Kommentare

Dell Streak: Android-Handy im Tablet-Pelz

Dell hat mit dem Streak ein Android-Gerät vorgestellt, dessen Positionierung als "Tablet" nicht mehr als ein Marketing-Gag sein kann.

Dell Streak: Smartphone mit Übergrösse = Tablet?Warum Dells Streak ein "Tablet" sein soll, erschliesst sich mir auch nicht, nachdem mehr Informationen zu dem Android-Gerät aufgetaucht sind: Es ist minimal grösser als ein Handy (siehe Video unten), hat aber die geringere Auflösung als die besten Android-Smartphones auf dem Markt.

Darüberhinaus bringt es einen 1GHz-Snapdragon-Prozessor mit und eine unbekannte RAM-Grösse sowie MicroSD-Slot - also alles, was auch HTC Desire oder Nexus One haben. Der grösste Unterschied:

Das Streak hat eine 5-Megapixel-Kamera für Fotos und eine zweite Kamera in der Gerätefront für Videokonferenzen - aber sowas haben auch schon Nokias zwei Jahre alte Highend-Mobiltelefone.

Dell Streak - 5 Zoll Bildschirm.Damit bleibt der 5-Zoll-Bildschirm, der das Gerät als Handy mit Übergrösse, aber meiner Meinung nach nicht als Tablet ausweist. In den Technischen Daten sind weder eine Angabe über RAM noch ein GPS zu finden, und erste Aussagen reden von 256MB RAM und 2GB internem Speicher, was etwas mager klingt.

Die von Dell angepasste Android-Oberfläche kommt just zur Zeit, das Android 2.2 lanciert wird und soll "später" Videokonferenz ermöglichen. Das tun aber bereits die meisten Voip-Anwendungen, nur ist sie selten nutzbar, weil meist die Gegenseite weder Video empfangen noch senden kann.

Irgendwie scheint das der Marktbeginn für die Dell-Tablets zu sein, die aber mit 7 und 10 Zoll und Tegra-2 Co-Prozessoren in eine andere Klasse gehören. Wozu ein "Hybrid zwischen Smartphone und Tablet" gut sein sollen, ist mir nicht klar - ausser für die Verwertung einer Lieferung von Displays in seltsamer Übergrösse...

<object width="480" height="300"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/Ski1hOvDbKg&amp;hl=en_US&amp;fs=1&amp;" />

<param name="allowFullScreen" value="true" />

<param name="allowscriptaccess" value="always" />

<embed src="http://www.youtube.com/v/Ski1hOvDbKg&amp;hl=en_US&amp;fs=1&amp;" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="300"/></object>

Technische Daten zum Streak im Dell-Blog

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • Josef

    27.05.10 (10:19:17)

    Bei http://jkkmobile.blogspot.com/ gibt es ein ausführliches Hands On Video und zwei Demovideos der eingebauten Kameras auch.

  • Mathias

    02.06.10 (13:58:58)

    der Artikel ist mehr als dürftig. streak soll es in 3 Grössen geben 5,7 und 10 zoll, hat a-gps und und und... so eine bes*** Recherche

  • Peter Sennhauser

    02.06.10 (20:32:14)

    Lesen hilft. Der Text stammt vom 27. Mai. Einzige offizielle Quelle damals war das Dell-Blog. So eine besch... Recherche

  • reklov m.

    10.08.10 (12:08:07)

    Wozu? Genau die richtige Größe! Passt im Gegensatz zu Tabletts ins Handschuhfach im Auto, in die Jacken- und die Handtasche, ist also ein echter Unterwegs-Computer (der erste!) und zugleich ein Telefon, natürlich per Bluetooth-Headset. Ein ideales Gerät also, denn es eignet sich dank der Größe im Gegensatz zu den kleineren Smartphones nicht nur behelfsmäßig als Surf- und E-Mail-Gerät, insbesondere, wenn man beides häufiger oder länger am Stück braucht.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer