Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

15.08.11Leser-Kommentar

Dell Latitude XT3: Klapp mich, dreh mich

Der neue Dell Latitude XT3 hat ein drehbares Display. Damit ist er sowohl als Laptop als auch als Tablet einsetzbar.

 

Dell Latitude XT3 - Kein Leichtgewicht unter den Laptops (Bild: Dell)Hybrid-Laptops mit einem drehbaren Displays haben sich bisher kaum auf dem Markt durchsetzen können. Was vielleicht daran liegen mag, dass man mit Windows 7 nicht wirklich ein Betriebssystem hat, das sich für den Einsatz auf einem Touchscreen eignet. Dennoch haben diese Rechner durchaus ihre Vorteile, lassen sie sich eben doch etwas angenehmer bedienen. Der neue Dell XT3 reizt zusätzlich mit ordentlich starken Prozessoren.

Man kann bei der Ausstattung aus den aktuellen Dual-Core CPUS der i3, i5, oder i7 wählen. Wer es ganz flott braucht, der kann den Intel Core i7-2670M nehmen, der mit 2,70 GHz getaktet ist und 4 MB L3-Cache mitbringt. Die Grafik wird mittels des Intel Chips beschleunigt.

Das 13.3-Zoll-Display kann mit dem Finger oder einem Stift bedient werden und verfügt über eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel. Man kann zwischen zwei Varianten wählen: Einmal spiegelnd, einmal "reflexionsarm", was immer das auch genau heissen mag. Den Arbeitsspeicher kann man auf bis zu 8 GB erweitern. Auch bei den Festplatten kann man zwischen verschiedenen Angeboten wählen. Entweder eine normale HDD mit 250 GB, oder eine SSD mit bis zu 256 GB.

WLAN und Bluetooth (3.0) sind mit an Bord, dafür verbaut Dell aber nur 3 USB 2.0 Anschlüsse, was ein wenig knausrig erscheint. Die Webcam gibt es auch nur als Option. Das Gewicht des Rechners beträgt um die 2 Kilogramm, was für ein 13-Zoll-Gerät eher an der oberen Grenze liegt.

Die Basisversion kostet 1214 EUR (ohne Steuern). Gönnt man sich die "Ich-will-alles"-Variante, werden dann schon über 2200 EUR fällig. Den Dell Latitude XT3 kann man beim Hersteller beziehen.

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

  • Gerry Grasmann

    27.08.11 (07:18:14)

    Hallo, was kostet ein DELL XT2 oder/und XT3 ??? Können Sie mir das bitte mitteilen? Was ist der Unterschied zwischen den beiden Typen??? Danke, G.Grasmann

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer